Warenhauskonzern
Ex-Woolworth-Manager wird neuer Karstadt-Chef

Karstadt-Chef gefunden - der ehemalige Woolworth-Manager Andrew Jennings soll voraussichtlich an die Spitze des Warenhauskonzerns wechseln und den bisherigen Geschäftsführer Thomas Fox ablösen.
  • 0

HB HAMBURG. An der Spitze der Warenhauskette Karstadt gibt es einem Magazinbericht zufolge Anfang nächsten Jahres einen Wechsel. Der frühere Managing Director von Woolworth-Südafrika, Andrew Jennings, soll neuer Vorstandschef werden, meldete das „manager magazin“ am Freitag. Darauf habe sich der Aufsichtsrat des Unternehmens nach Informationen des Magazins geeinigt.

Jennings würde damit Anfang 2011 dem bisherigen Geschäftsführer Thomas Fox an der Spitze des gerade aus der Insolvenz entlassenen Handelsunternehmens nachfolgen, so das Magazin. Noch offen sei die Positionen des Chief Operating Officers. Deren Besetzung solle mit Jennings abgestimmt werden, habe es in Kreisen des Unternehmens geheißen. Offiziell bestellt werden solle Jennings auf der nächsten Aufsichtsratssitzung am 16. Dezember.

Dem Bericht zufolge folgte der Karstadt-Aufsichtsrat mit der Entscheidung für Jennings dem Wunsch des neuen Eigentümers Nicolas Berggruen. Der Karstadt-Aufsichtsratsvorsitzende Alain Caparros, im Hauptberuf Chef des Einzelhandelskonzerns Rewe, habe ursprünglich einen Kenner des deutschen Handels verpflichten wollen.

Bei Karstadt war zunächst niemand für eine Stellungnahme zu erreichen.

Seite 1:

Ex-Woolworth-Manager wird neuer Karstadt-Chef

Seite 2:

Kommentare zu " Warenhauskonzern: Ex-Woolworth-Manager wird neuer Karstadt-Chef"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%