Werner Brandt Siemens will RWE-Chefkontrolleur in den Aufsichtsrat holen

Siemens will seinen Aufsichtsrat neu aufstellen. Führende Manager von RWE, Air Liquide und Lanxess sollen in das Kontrollgremium wechseln. Einer der vier Kandidaten ist RWE-Aufsichtsratschef Werner Brandt.
Kommentieren
Siemens: RWE-Chefkontrolleur Werner Brandt soll in Aufsichtsrat Quelle: dpa
Werner Brandt

Der Chef der Kontrollgremien des Energiekonzerns RWE soll von der Hauptversammlung im Januar in den Siemens-Aufsichtsrat gewählt werden.

(Foto: dpa)

MünchenSiemens will sich führende Manager von RWE, Air Liquide und Lanxess in den Aufsichtsrat holen. Der Chef der Kontrollgremien des Energiekonzerns RWE und des Fernsehkonzerns Pro Sieben Sat 1, Werner Brandt, soll von der Hauptversammlung im Januar in den Siemens-Aufsichtsrat gewählt werden, wie das Münchner Unternehmen am Dienstag mitteilte.

Weitere Kandidaten für die vier neu zu besetzenden Plätze der Anteilseigner seien der Chef des Gasespezialisten Air Liquide, Benoit Potier, und der Boss des Chemiekonzerns Lanxess, Matthias Zachert. Hinzu käme die Direktorin der London School of Economics, Nemat Shafik.

Das sind die bestbezahlten Chefaufseher
Platz 10: Manfred Bischoff, Daimler
1 von 10

Der Manager ist seit 2006 Mitglied des Daimler-Aufsichtsrats. Ein Jahr später wurde er dann Aufsichtsratsvorsitzender und soll dies auch bis 2021 bleiben. Bischoff erhielt dafür im vergangenen Jahr 449.000 Euro. Zuvor war er ab 2000 Chairman von EADS (heute Airbus Group) – diesen Posten legte Bischoff aber mit dem Aufsichtsratsvorsitz bei der Daimler AG nieder.

Platz 9: Wolfgang Reitzle, Linde
2 von 10

Wolfgang Reitzle kehrte im Mai 2016 zum Gas- und Technikkonzern Linde zurück. Auf das Gesamtjahr 2016 hochgerechnet verdiente er dort 463.000 Euro. Zuvor war er Verwaltungsratspräsident des Baustoffherstellers Lafarge Holcim war. Bei Linde war Reitzle bereits von 2003 bis 2014 Vorstandsvorsitzender.

Platz 8: Jürgen Hambrecht, BASF
3 von 10

Der Chemiker begann seine Berufslaufbahn bei dem weltgrößten Chemiekonzern BASF im Kunststofflaboratorium. Er war von 2003 bis 2011 Vorstandsvorsitzender des Unternehmens und ist seit 2014 Aufsichtsratschef. Seine Vergütung betrug im vergangenen Jahr 475.000 Euro.

Platz 6: Gerd Krick (Fresenius)
4 von 10

Der promovierte Maschinenbauer ist seit 2003 Aufsichtsratsvorsitzender des Gesundheitskonzerns. Dafür erhielt er 2016 rund 530.000 Euro. Schon 28 Jahre ist er bei Fresenius – elf davon war er Vorstandsvorsitzender. Unter seiner Hand entwickelte sich das Gesundheitsunternehmen zu einem internationalen Konzern.

Platz 6: Wolfgang Reitzle, Continental
5 von 10

Neben seinem Aufsichtsratsvorsitz bei Linde ist Wolfgang Reitzle auch in dieser Position bei Continental – und verdiente bei dem Reifenhersteller 533.000 Euro. Diesen Chef-Posten bekleidet er seit 2009 und hat in diesem Zuge seine Aufsichtsratsmandate bei der Deutschen Telekom und Kion Group niedergelegt.

Platz 5: Simone Bagel-Trah, Henkel
6 von 10

Die gebürtige Düsseldorferin und promovierte Biologin ist seit 2009 Aufsichtsratsvorsitzende des Persil-Herstellers Henkel – und verdiente damit im vergangenen Jahr 584.000 Euro. Sie ist die erste Aufsichtsratschefin eines Dax-Konzerns und wohl einflussreichste Frau im Deutschen Aktienindex. Sie gehört der fünften Generation der Henkel-Familie an.

Platz 4: Hans Dieter Pötsch, Volkswagen
7 von 10

Der studierte Wirtschaftsingenieur wurde 2015 mitten im Dieselskandal Nachfolger von Ferdinand Piëch als VW-Aufsichtsratsvorsitzender. Das brachte ihm eine Vergütung von 586.000 Euro ein. Von 1995 bis 2002 war er Vorsitzender des Vorstands von dem börsennotierten Maschinen- und Anlagenbauer Dürr AG.

Der Aufsichtsrat plant bereits seit Jahresbeginn, Anfang 2018 sein Mitglied Jim Hagemann Snabe zum Nachfolger des Vorsitzenden Gerhard Cromme zu wählen.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Werner Brandt: Siemens will RWE-Chefkontrolleur in den Aufsichtsrat holen"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%