Wettbewerb
Wer sind Deutschlands beste Arbeitgeber 2014?

Wir suchen gemeinsam mit dem Great Place to Work Institut wieder nach den besten Arbeitgebern im Land. In Studie wird untersucht, wie attraktiv und konkurrenzfähig Firmen als Arbeitgeber sind. So können Sie teilnehmen.
  • 0

DüsseldorfFirmenchefs und Manager, die erfahren wollen, wie die Mitarbeiter die Arbeitsplatzkultur ihres Unternehmens bewerten und wie attraktiv diese im Vergleich zur Konkurrenz ist, können noch bis zum 18. Oktober 2013 an der aktuellen Runde der jährlichen Benchmark-Untersuchung „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ teilnehmen. Alle profitieren von der Standortbestimmung, den Vergleichsmöglichkeiten und von den wichtigen Entwicklungsimpulsen. Die besten Unternehmen werden mit dem Great Place to Work Siegel ausgezeichnet und im März 2014 der Öffentlichkeit vorgestellt.

„Die Führungskräfte zeigen Anerkennung für gute Arbeit.“, „Ich bin stolz auf das, was wir hier gemeinsam leisten.“, „Die Mitarbeiter kommen hier gerne zur Arbeit.“, „Wir ziehen alle an einem Strang.“ Dies sind nur einige Aussagen, an denen man erkennen kann, dass ein Unternehmen in puncto Arbeitsplatzkultur und Arbeitgeberattraktivität mehr als nur „Durchschnitt“ ist und sich positiv von anderen abheben kann.

Investitionen in eine gute Arbeitsplatzkultur zahlen sich aus: Unternehmen, die ihre Mitarbeiter als Arbeitgeber überzeugen und begeistern können, haben motiviertere und loyalere Beschäftigte, bessere Chancen auf dem Personalmarkt und größeren wirtschaftlichen Erfolg. Sie bieten ihren Mitarbeitern faire, verlässliche und förderliche Arbeitsbedingungen und schaffen damit Vertrauen und Begeisterung in der Zusammenarbeit. Gute Personal- und Führungsarbeit, Chancengleichheit, kulturelle Vielfalt (Diversity), Förderung von Gesundheit und Work-Life-Balance sowie kontinuierliches Lernen sind hierbei tragende Säulen.

Mit der Teilnahme an der bundesweiten Studie und dem angeschlossenen Beste-Arbeitgeber-Wettbewerb können Unternehmen aller Größen und Branchen ihren Entwicklungsstand in puncto Qualität und Attraktivität als Arbeitgeber aus Sicht ihrer Mitarbeiter überprüfen, sich mit anderen Unternehmen und organisationsintern vergleichen und gezielt weiterentwickeln. Die Besten erhalten besondere öffentliche Anerkennung.

Anmeldeschluss ist der 18. Oktober 2013. Wer nicht bei dem Wettbewerb mitmachen möchte, kann außer Konkurrenz auch nur an der Benchmark-Untersuchung teilnehmen. Medienpartner des Wettbewerbs sind das Handelsblatt und das Personalmagazin.

Ausführliche Informationen und die Anmeldeunterlagen gibt es hier. Zur Sieger-Liste „Deutschlands Beste Arbeitgeber 2013“ geht es hier.

Kommentare zu " Wettbewerb: Wer sind Deutschlands beste Arbeitgeber 2014?"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%