Wirtschaft
Spaniens Industrieminister tritt zurück

Der spanische Industrieminister José Montilla hat seinen Rücktritt angekündigt. Er werde sein Amt in den kommenden zwei Wochen niederlegen, erklärte er in Barcelona.

dpa BARCELONA. Der spanische Industrieminister José Montilla hat seinen Rücktritt angekündigt. Er werde sein Amt in den kommenden zwei Wochen niederlegen, erklärte er in Barcelona. Der 51-Jährige wird im Herbst als Spitzenkandidat der Sozialisten bei den vorgezogenen Regionalwahlen in Katalonien im Nordosten des Landes antreten.

Sein Rücktritt war deshalb schon seit längerem erwartet worden. Über seinen Nachfolger machte die Regierung zunächst keine Angaben. Montilla ist im Kabinett einer der Hauptgegner der geplanten Übernahme des spanischen Stromversorgers Endesa durch den deutschen Energiekonzern Eon. Es wird aber nicht damit gerechnet, dass die Regierung ihre ablehnende Haltung in dieser Frage nach dem Rücktritt ändert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%