Zusammenbruch des US-Energiekonzerns Enron
Betrug und Gier wird Ex-Bossen vorgeworfen

Betrug, Gier und rücksichtslose Bereicherung - daran denken die meisten Amerikaner, wenn sie heute „Enron“ hören. Vier Jahre nach dem spektakulären Zusammenbruch des US-Energiekonzerns müssen sich ab Montag nun die beiden ehemaligen Chefs vor Gericht verantworten.

HB HOUSTON. In einem der größten Wirtschaftsprozesse in der Geschichte der USA gilt es herauszufinden, ob der 63-jährige Ken Lay und der 52-jährige Jeffrey Skilling persönlich von dem milliardenschweren Betrug wussten, der schließlich im Jahr 2001 zum dramatischen Kollaps des texanischen Unternehmens führte. Auf Enron folgten noch weitere Skandale bei US-Unternehmen, so dass der Skandal zum Symbol für Wirtschaftskriminalität wurde.

Laut Anklage versteckten leitende Angestellte Milliardenverluste in anderen Firmen, um die Gewinne von Enron zu schönen und den Aktienkurs zu stützen. Nach dem Zusammenbruch des in Houston ansässigen Konzerns verloren Tausende Angestellte ihren Arbeitsplatz, und Mrd. von Dollar in den Pensionskassen der Mitarbeiter wurden zunichte gemacht.

Gegen Skilling liegen insgesamt 31 Anklagepunkte vor. Ihm werden unter anderem Verschwörung, Insiderhandel und Falschaussagen gegenüber Wirtschaftsprüfern vorgeworfen. Lay muss sich seinerseits in sieben Anklagepunkten verteidigen, darunter Betrug und ebenfalls Verschwörung. Die Vorwürfe gegen Lay stammen alle aus der Zeit, als er kurz vor dem Bankrott des Unternehmens für nur wenige Monate auf den von Skilling bereits geräumten Chefposten zurückkehrte. Das Verfahren gegen Lay und Skilling wird vermutlich vier Monate dauern.

Seite 1:

Betrug und Gier wird Ex-Bossen vorgeworfen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%