Abschreibungsalternative
Ladenhüter gegen Gutschriften eintauschen

Vor allem die Bilanz in mittelständischen Unternehmen leidet auf Grund der meist niedrigen Eigenkapitaldecke unter Abschreibungen. Firmen wie Active bieten jedoch eine kostensparende Alternative.

FrankfurtDie Entwicklungsabteilung des Automobilherstellers lag daneben. Es sollte die Produkteinführung des Jahres werden, nun standen die Lagerplätze voll mit den Kleinwagen. Einfach verramschen konnten sie die Fahrzeuge aber auch nicht: Das hätte die Vertriebspartner verärgert und der Marke zudem nicht gut getan. Christian Kirschbaum bot eine bessere Lösung an: Er nahm die Fahrzeuge zum Buchwert ab, bezahlte aber nicht mit Geld - sondern mit Gutschriften.

Absatzprobleme haben alle Produzenten, kaum einer hat nicht ab und zu damit zu kämpfen. Ob Parfüm, Schoko-Nikoläuse oder die nervtötende Vuvuzela zur WM. Entweder haben die Produzenten den Trend falsch eingeschätzt oder einfach zu viel produziert. Bei Elektronik-Artikeln kann die Technik eines Produkts schon überholt sein, bevor es im Ladenregal steht. Dann kommt die Ware vom Einzelhändler wieder zurück und verstopft das Lager unerwartet. Oder Lebensmittel erreichen langsam aber sicher ihr Mindesthaltbarkeitsdatum.

Ladenhüter verstopfen aber nicht nur die Regale, sondern machen sich auch in der Bilanz bemerkbar. Denn wenn der Ramsch absolut nicht mehr zu verkaufen ist, muss dort sein Wert aktualisiert werden: Er wird abgeschrieben. Wirtschaftsinstitute schätzen, dass allein in Deutschland jährlich ein hoher dreistelliger Millionenbetrag aus den Büchern genommen werden muss. „Abschreibungen bewirken eine Vermögensminderung, damit belasten sie das Eigenkapital und damit auch den Gewinn“, sagt Joachim Hennrichs, Professor für Bilanzrecht an der Universität Köln.

Besonders Mittelständler hätten mitunter geringe Eigenkapitalbestände. „Bei ihnen schlägt eine Abschreibung stärker durch“, sagt Hennrichs. Er weist darauf hin, dass gerade bei Waren eine Abschreibung gesetzlich zwingend ist, sobald ihr Wert gesunken ist. „Das Unternehmen kann eine Abschreibung daher schwer vermeiden, wenn der Wert tatsächlich sinkt“, so Hennrichs.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%