Auf breiter Basis
Konjunkturwende im Mittelstand bereits geschafft

Bei den deutschen Mittelständlern ist die Konjunkturwende nach einer Umfrage der DZ Bank bereits geschafft. Eine nennenswerte Verbesserung am Arbeitsmarkt sei jedoch noch nicht zu erwarten.

HB FRANKFURT. „Die prognostizierte Belebung ist jetzt nicht mehr nur ein Hoffnungswert, sondern sie ist im Mittelstand auf breiter Basis schon sichtbar“, sagte der Leiter der Abteilung Volkswirtschaft der DZ Bank, Hans Jäckel, am Freitag in Frankfurt. 55 Prozent der in der Mittelstandsumfrage Herbst/Winter 2003 befragten Unternehmen beurteilten ihre Lage als gut oder sehr gut. Am optimistischsten habe sich wie schon in früheren Umfragen die Chemieindustrie gezeigt, während die Unternehmen der Bauwirtschaft und des Agrarsektors weiter pessimistisch seien.

Noch im Frühjahr sei das Urteil der Unternehmen so schlecht wie nie seit Beginn der Umfrage 1995 gewesen, sagte Jäckel. Von einem starken Aufschwung zu sprechen, gehe aber zu weit. Die Wachstumserwartung 2004 der DZ Bank für Deutschland liege weiter bei 1,7 Prozent. „Diese Ergebnisse geben uns große Sicherheit, dass der Tiefpunkt der Konjunktur durchschritten ist. Die Hoffnung, dass sich die Beschäftigung bald bessern wird, ist aber sehr gering.“ Von der EU-Osterweiterung erwartet sich jeder zweite Mittelständler Vorteile, wie die Umfrage zudem ergab.

Lesen Sie weiter auf Seite 2 - EU-Osterweiterung als Chance

Seite 1:

Konjunkturwende im Mittelstand bereits geschafft

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%