Ausschreibungsbeginn 2008
Costa Rica baut großen Hafen

Um den großen zentralamerikanischen Häfen die Stirn zu bieten, plant Costa Rica in Limón den Bau eines neuen Hafens. Dieser neue Hafen soll deutlich größer sein als der alte und vor allem soll deutlich mehr investiert werden.

bfai SAN SALVADOR. Er wird um ein mehrfaches größer sein als der bestehende. Das Projekt wird mit einem Investitionsvolumen von 300 Mill. Dollar veranschlagt und ist somit mehr als doppelt so teuer wie El Salvadors bedeutendster Hafen Cutuco (135 Mill. Dollar). Die Ausschreibungen beginnen 2008 und die Fertigstellung ist für 2015 vorgesehen.

Dem Bauvorhaben liegen vor allem zwei Erwägungen zugrunde: Zunächst soll der neue Hafen die Wertschöpfung in der costaricanischen Logistikkette erhöhen, indem Fracht- und Lagergebühren, die momentan in den Häfen der Nachbarländer anfallen, zukünftig in nationale Kassen umgeleitet werden. Darüber hinaus soll der Hafen eine Initialzündung für die wirtschaftliche Entwicklung der Region um Limón sein.

Wie Vertreter der Regierung von Oscar Arias Sánchez erklärten, wird der Hafen so konzipiert, dass acht Anlegestellen gleichzeitig betrieben werden können. Um dies sicher zu stellen, soll die Hafenanlage mit mindestens zwölf Hafenkränen ausgerüstet werden. Für die Zwischenlagerung von Handelsware werden Lagerflächen mit insgesamt einer Million Quadratmeter eingerichtet.

Limón wird gleichzeitig als Logistikzentrum dienen. Regierungspläne sehen vor, dass die Güter dort zukünftig auch umgeschlagen und dann mit kleineren Schiffen an benachbarte zentralamerikanische Häfen weitergeleitet werden. Wie das Ministerium für Öffentliche Arbeiten und Transport inzwischen bekannt gab, wird mit dem Ausschreibungsprozess im Sommer 2008 begonnen. Die Bauarbeiten starten 2009 und bis 2015 soll der Hafen in Limón fertig gestellt sein.

Die Sociedad Portuaria de Santander, ein öffentliches Unternehmen spanischer Herkunft, hat der costaricanischen Regierung bereits angeboten, eine Inventarliste mit der ganzen Infrastruktur, die für den Megahafen angeschafft werden muss, auszuarbeiten. Ob die Regierung dieses Angebot annehmen wird, ist nicht bekannt.

Seite 1:

Costa Rica baut großen Hafen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%