Ausschüttung von Dividenden
„Genussrechte“ wörtlich genommen

Die Dividenden für „Genussrechte“ gestalten einige Mittelständler zur Weihnachtszeit mit viel Phantasie. Da die Ausschüttungen bei diesem Finanzierungsinstrument sehr flexibel zu handhaben sind, machen Familienbetriebe mit so genannten Sachdividenden aus eigener Produktion auf sich aufmerksam. Diese Dividenden sind teils überaus lecker!

pk FRANKFURT. Zu den pfiffigen Mittelständlern zählt beispielsweise die Paul Langbein GmbH aus Bremerhaven, die für die Genussscheininhaber jedes Jahr ausgesuchte Fischdelikatessen bereit hält. Das Weingut Sybille Kuntz aus Bernkastel-Lieser verteilt flüssige Sachdividenden und die Confiserien Lauenstein sowie Dengel verwöhnen die Financiers mit Pralinen. Und die Schafskäserei Langenburg legt ihren Geldgebern Naturprodukte unter den Tannenbaum.

Genussrechte sind eine Beteiligungsform nach deutschem Recht und können von jeder Gesellschaft unabhängig von der Rechtsform begeben werden. Sie werden emittiert, um zusätzliches Eigenkapital für Investitionen zu erhalten. „Das Genussrecht ist sehr flexibel und damit bestens geeignet für die maßgeschneiderte Finanzierung mittelständischer Unternehmen“, sagt der Wirtschafts- und Steueranwalt Björn Katzorke von der Kanzlei Dr. Werner, Dr. Gündel & Collegen aus Göttingen. Genussrechte stärken die Eigenkapitalbasis der Unternehmen, sorgen so für ein besseres Rating der Firmen, was wiederum die Fremdkapitalaufnahme zu günstigeren Konditionen erlaubt.

Der durchschnittliche Genussrechtsinhaber bekomme pro Jahr je nach Laufzeit und Anlagesumme eine Grunddividende von sieben bis zehn Prozent plus einer so genannten Übergewinnbeteiligung ausgeschüttet. Dabei, so Katzorke, hätten sich viele Unternehmen etwas einfallen lassen und schütteten einen Teil der Dividende in eigenen Produkten aus. „Natürlich können sich die Anleger ihre Dividenden auch ganz profan auf das Konto überweisen lassen“, erläutert Katzorke. Immerhin wünschten sich viele Menschen ja einfach nur Geld zu Weihnachten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%