Autotuner
Flüssiggas soll Irmscher durch die Autokrise helfen

Aus der Autoindustrie sind derzeit viele Wehklagen zu hören. Doch in der Tuningbranche, die sich bis am 7. Dezember auf der Essen Motor Show ein Stelldichein gab, ist die Stimmung optimistischer . Trotz der Spezialisierung auf Fahrzeuge des besonders heftig kriselnden General-Motors-Konzerns kann der schwäbische Mittelständler Irmscher punkten.

Das verdankt die Unternehmensgruppe mit ihren rund 250 Mitarbeitern auch einer Zukunftstechnologie: der Flüssiggasanlage. „Wir haben Ende der 90er-Jahre angefangen Umrüstungen anzubieten. Seit drei Jahren haben wir dafür eine Kooperation mit Opel“, sagt der jugendlich wirkende Geschäftsführer Günther Irmscher. Heute sieht er sein Unternehmen als Marktführer in diesem Bereich, die Zusammenarbeit mit mehreren Herstellern sei in der Mache.

„Flüssiggas spart Konsten und verringert den Schadstoffausstoß“, wirbt Günther Irmscher für die Umrüstung, die gut 2 500 Euro kostet. Weil sich das Auto wahlweise auch mit herkömmlichem Kraftstoff betreiben lässt, verdopple sich seine Reichweite nahezu. Dass es in Deutschland 4 000 öffentlich zugängliche Flüssiggastankstellen gebe und deren Netz ganz Europa überziehe, zeige den Bedarf.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich die Schwaben aus Remshalden-Grunbach bei Stuttgart als Vorreiter profilieren. Irmscher verweist darauf, bereits 1994 ein fast serienreifes Hybridfahrzeug vorgestellt zu haben. Die Umrüstung auf Flüssiggasanlagen gehört zur Diversifizierungsstrategie des Unternehmens, das sich zunehmend auf neue Märkte wie Osteuropa verlagert. Mit ihrer Hilfe gleicht es die Kaufzurückhaltung aus, „die wir spüren“, wie Irmscher einräumt.

Trotz des breiten Sortiments für Bestandswagen ist der Umsatzanteil des weltweit aktiven Tuners im Neuwagengeschäfts höher. Weil „wir das in unseren Produktionswerken in Spanien, Portugal und Deutschland billiger machen können als ein Autobauer“, sieht der Geschäftsführer in der jetzigen Branchenkrise auch eine Chance für sein Unternehmen, zu dessen Umsatz er schwäbisch-verschwiegen keine Angaben macht.

Seite 1:

Flüssiggas soll Irmscher durch die Autokrise helfen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%