Backstage: Dieter Burmester hört den absoluten Klang

Backstage
Dieter Burmester hört den absoluten Klang

Vor seinem Ingenieurstudium tourte Dieter Burmester als Gitarrist mit einer Profi-Rockband. Es war seine Liebe zur Musik, die ihn später von der Entwicklung medizinischer Messgeräte auf Audioelektronik umsatteln ließ.
  • 1

Ein defekter Vorverstärker und die Tatsache, dass sich weit und breit kein Ersatz mit einem fortschrittlichen Konzept auftreiben ließ, bewogen Dieter Burmester, eines seiner medizinischen Präzisionsmessgeräte umzubauen. Der so entstandene und dann ständig weiterentwickelte Vorverstärker ist auch heute noch zentrales Element und Grundlage innerhalb der Burmester Komponenten. Die 1977 gegründete Burmester Audiosysteme GmbH mit Sitz in Berlin setzte sich rasch an die Spitze der deutschen High-End-Industrie und ist heute weltweit einer der klangvollsten Namen unter den Herstellern von Musikanlagen der absoluten Spitzenklasse.

Auch Porsche hat dies erkannt und stattet das neue Luxusgefährt Panamera mit diesen Komponenten aus. Entwickelt und produziert wird in Berlin. Heute gibt es komplette Geräte-Ketten für die Klangwiedergabe à la Burmester: Endstufen, Vorverstärker, Tuner, CD-Player und Boxen mit imposanten Maßen, dazu ein eigens von Dieter Burmester entwickeltes Möbelprogramm. Und auch nach drei Jahrzehnten Unternehmertätigkeit hat Burmester noch viel vor.

Herr Burmester, man nennt Sie den Guru des Klangs. Sie haben sicher das absolute Gehör, oder?
Auch wenn ich nicht ganz sicher bin, ob ich immer den Kammerton A treffe, habe ich doch eine große Sicherheit im Heraushören des "absoluten Klanges". Sehr viele Musiker hören oftmals nur die Partitur oder ob alle richtig spielen, aber nicht wie es absolut klingt und ob man damit Emotionen generiert.

Einerseits sind Sie hochkarätiger Ingenieur, andererseits ausübender Musiker. Woran hängt Ihr Herz mehr?
Eigentlich daran, dass ich diese beiden Leidenschaften miteinander verbinden und zu meinem Lebensinhalt machen konnte. Die technischen Geräte, die wir entwickeln oder bauen, dienen nur dem Zweck, die Kunst oder die Kultur der Musik so zu übertragen, dass man Emotionen darüber erfährt, weil die Technik perfekt ist und nichts stört. Das kann sowohl im Wohnzimmer als auch im Auto sein und soll eine Bereicherung unseres Lebens sein. Musikkultur live zu erleben, soll dabei auf gar keinen Fall ersetzt werden! Jedoch Kunst und Kultur zu erleben, bedeutet doch auch Karajan, Elvis oder Jimi Hendrix hören zu wollen - und bekommen Sie die doch heute mal auf eine Bühne!

In Ihrem Job ist ein hohes Maß an Kreativität gefragt. Wann haben Sie die besten Ideen?
Beim entspannten Dahingleiten in einem Auto mit Musik von Bach bis Blues.

Sie waren unter anderem Gitarrist in einer Profi-Rockband. Zieht es Sie auch heute noch auf die Bühne?
Auf jeden Fall. Im Moment gründe ich wieder eine Band, um meine Ideen entweder auf eine CD oder auf eine Bühne zu bringen oder um mich einfach nur "auszutoben". Mein letztes Band-Engagement war von 1999 bis 2006 bei Past Perfect.

Mit welchem bekannten Musiker würden Sie gerne mal spielen?
Mit Alan Taylor als Sänger und Gitarrist und Mark Knopfler.

Und welchem Musiker der Zeitgeschichte würden Sie gerne begegnen?
Eric Clapton, weil er nicht nur genialer Musiker, sondern auch eine außergewöhnliche Persönlichkeit ist.

Sie besitzen eine umfangreiche Sammlung von Gitarren. Welche davon ist Ihre liebste?
Mein Fender Precision Bass, den ich mir als 16-jähriger Lehrling für ca. 1.500 DM gekauft habe, als ich 45 DM im Monat verdient habe.

Seite 1:

Dieter Burmester hört den absoluten Klang

Seite 2:

„Ich wollte nicht in irgendeinem Büro sitzen“

Kommentare zu " Backstage: Dieter Burmester hört den absoluten Klang"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Schönes interview mit Dieter burmester. ich bin auf neue Produkte gespannt, gerne auch im büro Heimkino!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%