Bau neuer Kraftwerke Australien braucht frischen Strom

Seite 3 von 3:

Generatoren für große Kraftwerke werden in Australien nicht hergestellt. Es besteht bestenfalls eine Montageproduktion. Der Bedarf daran muss vollständig importiert werden. Auf nationaler Ebene erfolgt lediglich die Fabrikation von Kleingeneratoren - unter 5kVA bis 400kVA -, die unter anderem in Verbindung mit Dieselmotoren als Notstromaggregate oder Stromaggregate in entlegenen Landesteilen dienen.

Auf dem australischen Markt für Generatoren sind vorwiegend multinationale Hersteller mit Tochterunternehmen engagiert, die für permanente Serviceleistungen - Lagerhaltung und Vertrieb - gegenüber Kraftwerksbetreibern garantieren können. Größere Kraftwerksprojekte werden ausgeschrieben. Die Stromerzeuger engagieren die Dienste von sogenannten Engineering, Procurement and Construction (EPC) Firmen, die dann unter den Generatorenanbietern ihre Auswahl treffen. Manche Generatorenhersteller, die der Auffassung sind, dass ihre Erzeugnisse neusten technologischen Entwicklungen entsprechen, setzen sich mit den Kraftwerksbetreibern direkt in Verbindung.

Die ausländischen Lieferanten von Generatoren müssen darauf achten, dass ihre Erzeugnisse den Normen des International Electrotechnical Committee (IEC) und den Australian Standards entsprechen. Australien verfügt außerdem über strenge Arbeitsschutz- und Sicherheitsbestimmungen.

Bei den Importen von Stromerzeugungsanlagen bestehen keine mengenmäßigen Einfuhrbeschränkungen. Der Zoll für die meisten Erzeugnisse beträgt 5 Prozent. Berechnungsbasis dafür ist der cif-Wert der Ware. Erzeugnisse aus Ländern, mit denen Australien ein Freihandelsabkommen unterzeichnet hat, sind von Zollabgaben befreit. Auf alle eingeführten Generatoren wird jedoch eine Mehrwertsteuer von 10 Prozent erhoben.

Weitere Informationen finden Sie bei der Bundesagentur für Außenwirtschaft (bfai).

Handelsblatt Zukunft Mittelstand Newsletter
Startseite
Seite 123Alles auf einer Seite anzeigen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%