BDS-Barometer
Aufschwung im Mittelstand angekommen

Der Wirtschaftsaufschwung in Deutschland ist nach einer Verbandsumfrage zur Mitte des Jahres auch beim Mittelstand angekommen. Allerdings profitieren bestimmte Unternehmen mehr als andere.

HB BERLIN. Das BDS-Mittelstandsbarometer, das die aktuelle Geschäftslage und die Erwartungen der Mittelständler widerspiegelt, erreiche im zweiten Halbjahr hintereinander mit 12,9 Punkte einen positiven Wert, wie der „Bundesverband der Selbständigen“ (BDS) mitteilte. Der Indikator verbesserte sich gegenüber dem Wert von 3,3 Punkten bei der vorangegangenen Winter-Umfrage deutlich. Zudem stieg er zum siebten Mal in Folge an.

Noch vor einem Jahr habe der Indikator bei minus 8,9 Zählern gelegen und damit ein deutlich negatives Urteil zu Einschätzung von Lage und Aussichten im Mittelstand ausgewiesen. Die rund 1250 befragten Firmen bewerteten sowohl die allgemeine Wirtschaftssituation als auch ihre persönliche Geschäftslage und ihre Perspektiven besser als noch vor einem halben Jahr. „Je größer das Unternehmen, desto positiver sind die Ausblicke“, hieß es beim BDS.

Auch Arbeitsplätze bauten die Mittelständler dem BDS zufolge inzwischen kaum noch ab. Allerdings würden die befragten Firmen in den kommenden sechs Monaten etwas weniger investieren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%