Branchenausblick
Geschäftsklima im Mittelstand mies wie nie

Die Stimmung im Mittelstand ist auf einem Tiefpunkt - und auf was für einen. Der Geschäftsklimaindex für den deutschen Mittelstand ist auf ein Allzeittief gefallen. Besonders bitter sieht es bei Unternehmen aus, die international aktiv sind.

HB FRANKFURT. Das Geschäftsklima im deutschen Mittelstand ist auf ein Allzeittief gefallen. Das von der KfW-Bankengruppe und dem Münchner ifo Institut berechnete Mittelstandsbarometer sank um 1,4 Zähler auf minus 21,0 Punkte, wie die KfW-Bankengruppe am Mittwoch in Frankfurt mitteilte. Dies sei der niedrigste Wert seit Beginn der gesamtdeutschen Auflistung Anfang 1991.

Das KfW-ifo-Mittelstandsbarometer ist eine Auswertung des großen ifo Geschäftsklimaindex nach verschiedenen Größenklassen der Firmen. Grundlage sind monatliche Angaben von rund 7000 Unternehmen zu ihrer wirtschaftlichen Lage. In der Regel werden Firmen mit maximal 500 Beschäftigten und maximal 50 Millionen Euro Jahresumsatz zum Mittelstand gezählt, beim Einzelhandel und Bau liegen die Grenzen niedriger.

Noch wesentlich frostiger sei die Stimmung allerdings bei den Großunternehmen, die wegen ihrer starken internationalen Ausrichtung die globale Rezession besonders hart zu spüren bekämen. Bei ihnen sei das Geschäftsklima um 2,6 Zähler auf minus 38,0 Punkte gefallen. Auch dies ist ein Allzeittief. Die Nulllinie des Index markiert den „konjunkturneutralen“ langfristigen Durchschnitt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%