Bündelung von Verbriefungen
Aus Forderungen handliche Päckchen machen

Viele mittelständische Unternehmen möchten ja gern alternative Finanzierungen in ihrem Unternehmen einsetzen. Doch was nützt das schönste Finanzierungsprodukt, wenn es zu groß, komplex und teuer ist. Inzwischen können kleinere Unternehmen ihre Assets jedoch mit anderen Unternehmen gemeinsam in einen Topf werfen.

FRANKFURT. Auch für kleinere mittelständische Unternehmen werden alternative Finanzierungen wichtiger. Doch was nützt das schönste Finanzierungsprodukt, wenn es zu groß, komplex und teuer ist. Das gilt etwa für forderungsbesicherte Wertpapiere, so genante ABS-Programme. Bei diesen verkauft das Unternehmen seine Forderungen aus Handelslieferungen, Autodarlehen oder Leasing etwa an eine Spezialgesellschaft, die dann Anleihen an den Markt gibt. "Das Forderungsportfolio vieler Mittelständler erfüllt aber die Anforderungen an ein gutes Rating für solche Anleihen nicht", sagt Martin Wagenknecht, Direktor Unternehmensfinanzierung in Deutschland, Österreich und der Schweiz bei Société Générale. "Ein ABS-Programm ist deshalb oft schwierig und wenig effizient für ein mittelständisches Unternehmen."

Eine Alternative für kleinere Unternehmen ist es, die Handelsforderungen mit anderen Unternehmen in einen Topf zu werfen - in Vehikel, die bei den Banken dafür schon existieren, so genante Conduits. So kann das Unternehmen bereits bestehende Strukturen nutzen. Das Ganze gibt es bei ABS-Programmen, häufig läuft es aber über kurzlaufende, forderungsbesicherte Schuldverschreibungen - auch "Asset Backed Commercial Paper" genannt oder mit dem sperrigen Kürzel ABCP bezeichnet.

Die von deutschen Banken herausgegebenen ABCP-Programme haben im vergangenen Jahr nach Zählung der Ratingagentur Moody's stark zugenommen. Insgesamt wurde mit 106,3 Mrd. US-Dollar über 60 Prozent mehr an Volumen ausgegeben als ein Jahr zuvor. Allerdings sind die Abgrenzungen gerade nach Ländergrenzen schwierig, weil viele Institutionen in einer ABCP-Vehikelgesellschaft die Lieferforderungen von Unternehmen aus mehreren Ländern bündeln.

Auch für 2007 rechnet Moody's mit weiterem Wachstum, wenn auch weniger stark als im Vorjahr. Das Wachstum dürfte jedoch eher vom Ausbau der bestehenden ABCP-Programme stammen als von neu aufgelegten. Denn mittlerweile hat fast jedes Institut schon mindestens ein ABCP-Vehikel auf den Markt gebracht. Im europäischen Ranking gehörten im vergangenen Jahr unter anderem die Landesbank Sachsen und die IKB Deutsche Industriebank zu den bedeutendsten deutschen Anbietern.

Seite 1:

Aus Forderungen handliche Päckchen machen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%