Call-Center
Kundenfang am Telefon

Immer mehr Mittelständler entdecken die Vorteile externer Call-Center: Rund 30 Prozent aller deutschen Unternehmen mit einem Umsatz zwischen einer und 25 Mill. Euro nutzen die Dienstleistungen von Call-Centern. Vor allem im Segment der Kleinunternehmen wächst die Nachfrage rasant.

BREMEN. Für das Akquise-Projekt brauchte der Karlsruher Software-Anbieter CAS externe Unterstützung: Der Mittelständler wollte bundesweit Unternehmen per Telefon ansprechen, um seine Produkte bekannter zu machen. Doch mit den eigenen Mitarbeitern wäre die zusätzliche Arbeit kaum zu schaffen gewesen. Deshalb engagierte das Unternehmen einen externen Call-Center-Dienstleister. Die ebenfalls in Karlsruhe ansässige Leading Solutions übernahm die Telefon-Arbeit. „Wenn man die entsprechenden Ressourcen nicht selbst hat, sind externe Call-Center-Dienstleistungen die beste Lösung“, heißt es bei CAS.

Wie die Karlsruher beauftragen immer mehr mittelständische Unternehmen externe Call-Center. „Wir beobachten, dass gerade kleine und mittelständische Unternehmen das Telemarketing für sich entdecken“, berichtet Patrick Tapp, Vizepräsident des Deutschen Direktmarketing-Verbands (DDV). „Meist aus Kostengründen deckt man heute mit Call-Centern einen Teil der Kundengewinnung ab, der früher von Vertriebsmitarbeitern vor Ort geleistet wurde.“ Schließlich ist ein Anruf günstiger als der persönliche Besuch eines Vertreters.

Nach Angaben des DDV nutzen 29 Prozent aller deutschen Unternehmen mit einem Umsatz zwischen einer und 25 Mill. Euro Call-Center-Dienstleistungen. Bei Unternehmen mit einem Umsatz unter einer Mill. sind es bislang nur 17 Prozent. „In diesem Segment verspüren wir derzeit eine besonders stark wachsende Nachfrage“, sagt Tapp. Insgesamt lege der Markt pro Jahr um sieben Prozent zu.

Für die meisten Mittelständler lohnt es sich nicht, ein Telemarketing im eigenen Haus aufzubauen. Viele arbeiten deshalb mit externen Dienstleistern zusammen. „Dabei findet ein Zusammenwachsen von Call-Center-Dienstleistern und CRM-Anbietern statt“, weiß Ralf Korb, Berater der Hewson Group.

Einer dieser Komplettdienstleister ist die Wice GmbH in Hamburg. „Wir entwickeln CRM-Lösungen, wobei Call-Center ein Instrument von vielen sind“, sagt Jürgen Schüssler, Geschäftsführer von Wice. Das Unternehmen mit sieben Mitarbeitern verzeichnet seit Jahren ein zweistelliges Umsatzwachstum, was Geschäftsführer Schüssler in erster Linie auf den integrierten Ansatz seiner Produkte zurückführt.

Seite 1:

Kundenfang am Telefon

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%