Charta: „Leistung und Verantwortung“,
Michelin unterstützt kleine Unternehmen

Neue Arbeitsplätze außerhalb der eigenen Werkshallen schaffen: Das ist das Ziel des weltgrößten Reifenherstellers Michelin. Mit einem privatwirtschaftlich organisierten Wirtschaftsförderungsprogramm bietet der französische Multi mittelständischen Firmen an seinen deutschen Standorten gezielt Unterstützung an.

HB/ire DÜSSELDORF. Das Hilfsangebot reicht von der Unternehmensanalyse über technisch-organisatorische Beratung bis hin zu finanziellen Hilfen. „Wir wollen kleineren Unternehmen in der Nachbarschaft von Michelin-Produktionsstätten helfen, ihre Betriebe zu entwickeln, damit sie anschließend aus eigener Kraft stabile Arbeitsplätze schaffen können“, erklärt Jürgen Eitel den Kerngedanken der Initiative. Eitel ist Geschäftsführer der für das Programm verantwortlichen Michelin Development GmbH und Leiter des Michelin-Werks Homburg. Von dort aus unterstützt die Fördergesellschaft industrienahe Betriebe oder Existenzgründer im Umkreis von 50 Kilometern um die Michelin-Werke Solingen, Bad Kreuznach, Homburg, Trier, Karlsruhe und Bamberg.

Die in Deutschland neu gestartete Initiative hat ihren Ursprung in der Fördergesellschaft „SIDE“ (Société d’Industrialisation et de Développement Economique), die Michelin bereits 1990 in Frankreich ins Leben gerufen hatte. Durch das SIDE-Engagement konnten seither in Frankreich über 9 000 Arbeitsplätze geschaffen werden – außerhalb des Michelin-Konzerns.

Hintergrund dieser Initiative ist die Michelin-Charta „Leistung und Verantwortung“, in der das Unternehmen die Grundwerte seines Handelns festgelegt hat. Konzernchef Eduard Michelin macht sich persönlich für diese neue Form des sozialen Engagements stark.

Seite 1:

Michelin unterstützt kleine Unternehmen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%