Darlehensvolumen
Banken lassen schwächelnde Branchen fallen

Nicht für alle Unternehmen ist die Finanzierung derzeit ein Problem. Besonders Kunden von Sparkassen und Genossenschaftsbanken kommen immer noch relativ leicht an ein Darlehen. Problematisch wird die Lage allerdings für Unternehmen aus stagnierenden Branchen: Insbesondere bei Leasingfirmen und im Handel schrumpft das Kreditvolumen.

FRANKFURT. Seit Jahresbeginn haben die Banken in Deutschland ihr Kreditgeschäft insgesamt eingeschränkt. Um 10,5 Mrd. Euro ist das Kreditvolumen zwischen Dezember 2008 und Juni 2009 geschrumpft. Das entspricht einem Rückgang von 0,9 Prozent, wie Statistiken der Bundesbank zeigen. Doch die Aussage gilt weder pauschal für alle Banken, noch sind alle Unternehmen im selben Maße betroffen - auch darauf deuten die Statistiken hin.

Sparkassen sowie die Genossenschaftsbanken haben ihre Kreditvergabe im ersten Halbjahr zum Beispiel in jedem Quartal ausgeweitet. In den ersten sechs Monaten ergibt sich bei den Sparkassen ein Zuwachs um 1,1 Prozent, bei den Volks- und Raiffeisenbanken betrug der Zuwachs 2,1 Prozent. Dagegen haben die Auslandsbanken im gleichen Zeitraum ihre Kreditvergabe an Unternehmen und Selbstständige zwischen Dezember und Juni um 5,3 Prozent verringert. Großbanken reduzierten ihren Kreditbestand um 1,5 Prozent, bei den Landesbanken schlug ein Minus von 1,4 Prozent zu Buche.

Diese Zahlen ergeben sich aus der Entwicklung des Kreditvolumens an inländische Unternehmen und Selbstständige. Bei der Bewertung dieser Daten zieht das Handelsblatt die Kredite an Finanzierungsinstitutionen und Versicherungen ab. Verwendet werden zudem die um Sonderfaktoren bereinigten Daten der Bundesbank.

Das unterschiedliche Verhaltensmuster großer Banken einerseits und regional verwurzelter Instituten andererseits bietet eine Erklärung dafür, weshalb vor allem von großen Unternehmen die Klage über eine restriktive Kreditvergabe zu hören ist: Sie finanzieren sich besonders oft über Großbanken oder die großen ausländischen Institute, die ihr Deutschlandgeschäft deutlich eingeschränkt haben. Kleinere Unternehmen mit einer Sparkasse oder Volksbank als Hausbank haben es da häufig leichter.

Das belegt auch der Kredithürden-Index des Ifo-Instituts. Im August bezeichneten 51,8 Prozent der befragten großen Industrieunternehmen die Kreditvergabe der Banken als restriktiv. Bei den kleinen Firmen waren es 40,4 Prozent. Vor zwei Jahren, zu Beginn der Kreditkrise, war das noch umgekehrt: Nur 9,2 Prozent der Großkonzerne klagten damals über zurückhaltende Banken, dafür aber 26,1 Prozent der kleinen Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes.

Seite 1:

Banken lassen schwächelnde Branchen fallen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%