Der Mittelstand braucht herstellerunabhängige Partner
Die Absatzfinanzierung bekommt Flügel

Von "dynamischem Wachstum" ist nur noch selten die Rede. Eine der wenigen Ausnahmen: Die europaweite Absatzfinanzierung mit Leasing ist eine dieser Oasen des Wachstums. Dabei begleiten Leasing- und Absatzfinanzierer ihre Kunden aus Industrie und Handel zunehmend paneuropäisch - in alle und in allen Ländern.

Ziel ist immer die Absatzförderung: Hersteller und Händler wollen im europäischen Ausland mehr und schneller verkaufen. Das lässt sich durch professionelle Finanzierungskonzepte erreichen, die dem Käufer die Investitionsentscheidung erleichtern - wenn nicht gar erst ermöglichen.

Woher kommt diese Dynamik? Unternehmen in allen Ländern Europas - Konzerne wie exportorientierte Mittelständler - stehen vor der Herausforderung, ihre Absatzmärkte in den Nachbarländern zu sichern und auszubauen. Und das unter den Bedingungen zunehmender Internationalisierung, weiter erleichterten Außenhandels durch den Euro, verschärften Wettbewerbs und der bevorstehenden EU-Erweiterung. In dieser Situation erweist sich paneuropäische Absatzfinanzierung mit Leasing als ein hervorragendes und erfolgreiches Vertriebsinstrument. Es entspricht zudem einem spiegelbildlichen Trend auf Seiten der Endabnehmer: auch der Einkauf wird immer stärker internationalisiert.

Kein Wunder also, dass die Nachfrage von Herstellern und Händlern nach europäischen Absatzfinanzierungskonzepten und Leasing-Lösungen kräftig wächst. Aber: Bei allen Fortschritten der europäischen Integration erfordert Leasing nach wie vor Länder-Know-how mit Service und Betreuung vor Ort durch Spezialisten, die Produkt-, Branchen- und Objektkenntnisse mit internationaler Erfahrung verbinden. Das klingt so anspruchsvoll wie es ist, zumal das Netzwerk einer Absatzfinanzierungsorganisation sehr unterschiedliche, große wie kleine Länder abzudecken hat.

Große Hersteller treiben den Trend zur europäischen Absatzfinanzierung voran. Mittelständische Hersteller sind aufgefordert, sie zu nutzen, um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken.

Bei den Absatzfinanzierern lassen sich drei Gruppen unterscheiden.

Seite 1:

Die Absatzfinanzierung bekommt Flügel

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%