Einstieg
Buffett sorgt bei Kromi für Hochgefühle

Warren Buffett mag den deutschen Mittelstand, das hatte er vor einigen Monaten schon gesagt. Nun macht der US-Milliardär und Börsenguru ernst: Buffett steigt bei Kromi Logistik ein und sorgt hier für einen beispiellosen Anstieg des Aktienkurses.

HB FRANKFURT. Der US-Milliardär Warren Buffett engagiert sich bei der mittelständischen Hamburger Firma Kromi Logistik. Der zu 80 Prozent Buffetts Investmentfirma Berkshire Hathaway gehörende US-Spezialwerkzeughersteller IMC Group soll über eine Kapitalerhöhung mit 9,09 Prozent bei Kromi einsteigen, wie die börsennotierte deutsche Firma am Mittwochabend mitteilte.

Das Hamburger Unternehmen, das zuletzt auf einen Jahresumsatz von gut 40 Mio. Euro und einen Überschuss von 2,3 Mio. kam, ist auf die Werkzeugversorgung von Unternehmen in Maschinenbau, Schiffbau, Luft-und Raumfahrt sowie Automobilzulieferer spezialisiert.

Buffett hatte vor einem Jahr eine Einkaufstour in Deutschland angekündigt, insbesondere auch bei Mittelständlern. Im ersten Quartal 2009 hatte seine Firma Berkshire Hathaway 1,53 Mrd. Dollar Verlust gemacht.

Kromi erwartet durch die Kapitalerhöhung zusätzliche Mittel von 3,75 Mio. Euro, die in die Expansion gesteckt werden sollen. IMC übernimmt die Kromi-Aktien den Angaben zufolge zu je zehn Euro. Zuletzt hatten die Titel mit rund sechs Euro notiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%