Existenzgründern soll das Leben erleichtert werden
Neues Portal für Mittelstand freigeschaltet

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit (BMWA) hat das neue Mittelstandsportal „www.pro-mittelstand.org“ freigeschaltet. Das Internetportal ist Bestandteil der im Januar 2003 gestarteten Mittelstandsoffensive „pro mittelstand“.

HB DÜSSELDORF. So soll die Gründer- und Kleinunternehmensinitiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit mit ihren zahlreichen Maßnahmen Existenzgründern und Kleinunternehmen das Leben erleichtern. Nutzer werden nicht nur über die steuerlichen Erleichterungen, sondern auch über zeitgemäße Themen wie Familienfreundlichkeit und bürgerschaftliches Engagement in Unternehmen und die „zweite Chance“ für Gründer informiert. Der „Gründer-Service Deutschland“ soll, wie das Ministerium mitteilt, die Information und Beratung von Gründerinnen und Gründern verbessern.

Des Weiteren erhalten Unternehmen Informationen über das neu strukturierte und noch besser auf kleine und mittlere Unternehmen ausgerichtete Förderangebot von BMWA und KfW Mittelstandsbank sowie über die bereits umgesetzten oder unmittelbar anstehenden Maßnahmen im Bereich Bürokratieabbau.

Die für mittelständische Unternehmen wichtigen Reformen im Bereich der beruflichen Aus- und Weiterbildung werden ebenso dargestellt wie neue Berufsfelder und die Möglichkeiten einer besseren betrieblichen Ausbildung kleiner und mittlerer Unternehmen.

Darüber hinaus informiert das Mittelstandsportal über Innovationen und Zukunftstechnologien im Mittelstand (so genannter „High- Tech-Masterplan“) und die Außenwirtschaftsoffensive „Weltweit Aktiv“ der Bundesregierung. Außerdem wird eine umfassende Übersicht über Publikationen, Gesetzesvorhaben und Pressemitteilungen zum Thema „Mittelstand“ angeboten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%