Exklusiv-Ranking der wachstumsstärkste Kleinunternehmen
Deutschlands kommende Weltmeister

Sie sind die Speerspitze des deutschen Mittelstands: 100 Unternehmen, die zwar noch relativ klein, in ihrer Branche jedoch weltweit führend sind – vor allem aber extrem dynamisch und wachstumsstark. Die kommenden Weltmeister und ihre Aktivitäten.

DÜSSELDORF. 95 Prozent Marktanteil – diese Zahl belegt eindrücklich die Ausnahmestellung, die Kryolan an deutschen Theatern genießt. Und nicht nur dort: „Egal, ob Sie eine Aufführung im Londoner Covent Garden oder in Rom sehen, überall sind unsere Produkte im Einsatz“, erzählt Seniorchef Arnold Langer stolz. Das Berliner Unternehmen, das Langer 1945 gründete, stellt professionelles Make-up für Theater, Film und Fernsehen her. Zu seinen Produkten zählen auch Filmblut und Tarnschminke für etliche Armeen, darunter die deutsche, die israelische und die türkische. Das Rote Kreuz nutzt das Make-up für Unfallnachstellungen.

Kryolan ist weltweit aktiv. „Wir haben gerade eine neue Filiale in Indien eröffnet“, sagt Langer. Außerdem hat das Unternehmen eigene Zweigstellen in Polen, Bangladesch, in der US-Metropole San Francisco und in London. Und es gehört zu den kommenden Weltmeistern.

Exklusiv für den „Blickpunkt Mittelstand“ von Handelsblatt.com und Wiwo.de sowie für das Handelsblatt hat der Berliner Wirtschaftsprofessor Bernd Venohr aus seiner umfangreichen Datenbank die 100 kommenden Weltmarktführer zusammengestellt – und zwar nach folgenden Kriterien: Das jeweilige Unternehmen muss in seiner Branche weltweit zu den Top 3 zählen oder führend in Europa sein, der Umsatz muss im Jahr 2005 unter 50 Mio. Euro gelegen haben, und er muss in den vergangenen drei Jahren um mindestens zehn Prozent jährlich zugelegt haben.

„Diese beispielhaft ausgewählten Unternehmen sind die Speerspitze der klassischen Mittelständler“, sagt Venohr. 400 der wahrscheinlich deutlich über 1 000 Mikro-Weltmarktführer hat er in seiner Datenbank erfasst. „Diese Unternehmen brauchen mehr Sichtbarkeit“, sagt er. Trotz seiner beeindruckenden Geschichte hat Kryolan es gerade so auf Platz 100 der Liste geschafft. Im folgenden stellen wir exemplarisch einige kommende Weltmeister und ihre Aktivitäten vor, um zu zeigen wie groß die Bandbreite ist.

Viele der wachstumsstärksten Unternehmen kommen aus dem High-Tech-Bereich. Dazu gehört auch das Dresdner Biotechnologieunternehmen Novaled, dessen prozentuales Wachstum das gewaltigste aller Firmen auf Venohrs Liste ist. Es ist der weltweit führende Anbieter von organischen LEDs (OLEDs) – extrem dünnen Lichtquellen, von denen 50 zusammen die Dicke eines menschlichen Haares haben. Einsetzbar ist die extrem energieeffiziente Technologie für die Beleuchtung, für leuchtende Notausgangsschilder in Gebäuden oder für Displays. In Japan hat Sony bereits einen OLED-Fernseher auf den Markt gebracht, der jetzt auch nach Europa kommt.

Seite 1:

Deutschlands kommende Weltmeister

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%