Export
Neun Millionen deutsche Schilder für Ägypten

Ägypten steht vor der größten denkbaren Umstellung bei der Regelung der Autokennzeichen: Alle Fahrzeuge im Land sollen ein neues Nummernschild bekommen. Bei dieser Mammut-Aufgabe setzt das Land auf die Expertise einer siegener Firma.

HB SIEGEN. Ägypten baut beim geplanten Austausch aller Autokennzeichen auf deutsches Know-how. Das Finanzministerium des Landes beauftragte den Siegener Kfz-Kennzeichen-Spezialisten Erich Utsch AG mit der Produktion und Lieferung der neun Millionen Autoschilder, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Das Umsatzvolumen betrage rund 25 Mill. Euro.

Mit dem Großauftrag für den deutschen Mittelständler stellt die ägyptische Regierung die Weichen für den Austausch aller Kennzeichen der rund 4,5 Mill. Fahrzeuge auf den Straßen des Landes. Während es in der Vergangenheit gleiche Nummernschilder für die einzelnen Bezirke gab, die sich nur aus nächster Nähe durch den kleingedruckten Namen des Ortes unterschieden, soll künftig jedes Kennzeichen einmalig sein. Darüber hinaus weisen die neuen Schilder nach Unternehmensangaben holographische Sicherheitsmerkmale auf und werden mit einer manipulationssicheren Kennzeichenbefestigung ausgestattet.

In Siegen laufen die Vorbereitungen für die Produktion auf Hochtouren. Die Maschinen sollen noch in dieser Woche die ersten Kennzeichen mit arabischen Schriftzeichen prägen, wie das Unternehmen mitteilte. Ab Mitte Juli sollen die ersten Autoschilder nach Kairo geliefert werden. Insgesamt soll die Lieferzeit rund ein Jahr betragen. Durch den bislang größten Auftrag in der Geschichte des 1961 gegründeten Unternehmens seien in Siegen 20 neue Arbeitsplätze geschaffen, worden, sagte Utsch-Chef Helmut Jungbluth.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%