Fahrtenschreiber
Computer erledigen die Schreibarbeit

Die Mitarbeiter der Collins Signs Deutschland GmbH aus Monheim am Rhein montieren im ganzen Bundesgebiet Leuchtschilder und Lichtreklamen für ihre Kunden. Um den Überblick über die Fahrzeugflotte zu behalten, hat Geschäftsführer Axel Neuenhaus die Firmenwagen vor zwei Jahren mit digitalen Fahrtenschreibern ausstatten lassen – eine enorme Erleichterung.

KÖLN. „Die Tachographen übernehmen nun fast die komplette Schreibarbeit für die Fahrer“, sagt Neuenhaus. Die kleine Konsole im Führerhäuschen erfasst mit Hilfe von GPS die genaue Route und die Fahrtzeiten des Wagens. Mit Speicherkarte und einem speziellen Programm, das in der Darstellung einem Routenplaner ähnelt, werden die Fahrtdaten im heimischen Betrieb ausgewertet. Die Mitarbeiter können ihre Arbeitszeiten dank der kleinen Konsole direkt belegen und Aufträge damit bequem abrechnen. „Eine enorme Erleichterung für die Buchhaltung“, sagt Neuenhaus.

Die Firma CHL Systems aus Mönchengladbach entwickelt seit drei Jahren solche digitalen Systeme für das Flottenmanagement. „Viele unserer Kunden kommen aus dem Monteursbereich“, sagt Geschäftsführer Christian Lennartz. „Gerade bei Unternehmen mit vielen Mitarbeitern im Außendienst sorgen die elektronischen Fahrtenschreiber für Entlastung.“

Auch der Anbieter Qualcomm aus Münster hat elektronische Fahrtenschreiber im Programm, die sich europaweit bereits 50 000mal verkauften – hauptsächlich an größere Mittelständler aus dem Transportgewerbe. Peter Giesekus, Geschäftsführer von Qualcomm, betont, der Umstieg auf digitale Technik lohne sich für jede Fahrzeugflotte: „Bei steigendem Kostendruck kommt es immer mehr auf die letzten Optimierungen an.“ Zudem haben sich die Entwickler wie Qualcomm für die Zukunft noch mehr vorgenommen: Sie wollen per telematischer Flottensteuerung Bremsverschleiß überwachen, Fahrverhalten analysieren und durch integrierte Navigation sogar das drohende Verkehrschaos abwenden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%