Forschungs- und Vertriebsallianzen in Erwägung ziehen: Firmen-Checkliste

Forschungs- und Vertriebsallianzen in Erwägung ziehen
Firmen-Checkliste

Analysiere dein Produkt- und Marktportfolio und identifiziere Kerngeschäfte, die weiterhin ausreichendes Umsatz- und Ertragswachstum versprechen. Versuche in diesen Segmenten selbst eine tragende Rolle als Konsolidierer zu spielen. Internes Wachstum reicht kaum aus, so dass die notwendige kritische Größe nur durch Zukäufe von Unternehmen erreicht werden kann.

Prüfe, ob sich durch Forschungs- und Vertriebsallianzen strategische Lücken im Geschäftsmodell schließen lassen. Vor allem durch gezielte Übernahmen anderer Hersteller mit komplementären Produkten oder starkem Vertrieb lässt sich ein Wettbewerbsvorteil erzielen.

Erwäge, vermehrt neue Medikamente in Lizenz herzustellen.

Löse dich laufend von Randaktivitäten. Das Freisetzen von nicht betriebsnotwendigen Vermögenswerten (etwa Immobilien) verbessert den eigenen Finanzierungsspielraum.

Berücksichtige die Veränderungen des Finanzierungsspielraums durch die verschärften Eigenkapitalvorschriften der Banken (Basel II). Lässt sich das Rating nicht anheben, suche einen Partner, der fehlende Bonität bereitstellt.

Verkaufe dein Unternehmen rechtzeitig, wenn sich abzeichnet, dass sich die Ertragskraft und der Unternehmenswert nicht dauerhaft sichern lassen.

Finde dann einen Käufer, welcher der „natürliche Eigentümer“ wäre und in der Hoffnung auf Synergieeffekte den höchsten Preis bezahlt.

Nutze die sich im Konsolidierungsprozess deiner Branche ergebenden Zeitfenster. Das gilt sowohl für eigene Zukäufe wie auch für Verkäufe.

Ziehe bei der Problemdiagnose und -lösung erfahrene Berater hinzu.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%