Mittelstand
Für den Mittelstand ist die IT-Sicherheit kein großes Thema

Nach einer Umfrage der Initiative Secury wollen die meisten Mittelständler für eine Sicherheitslösung ihres Computers nicht mehr als 1000 Euro ausgeben.

HB DÜSSELDORF. Für einen sicheren Computer und einen Internet-Zugang ohne Probleme wollen mittelständische Unternehmen im Grunde nicht viel Geld ausgeben. Die Initiative Secury hat über 600 Mittelständler befragt – und die wollten mehrheitlich nicht mehr als 1000 Euro für eine Sicherheitslösung ausgeben. Drei von vier Betrieben haben eine Überprüfung durch Experten bisher überhaupt noch nie vornehmen lassen. Die Initiative ist bemüht, mittels eines Partnernetzwerks und Zertifizierungsstellen Sicherheitsstandards für die Informationsverarbeitung aufzubauen. Damit sollen dann Mittelständler eher von der Notwendigkeit einer sicheren Informationsverarbeitung überzeugt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%