Geistiges Eigentum Patente und Marken stärken das Eigenkapital

Seite 2 von 2:

Absatzchancen und Zusatzerlöse lassen sich auch durch die Lizenzierung von Schutzrechten an andere Unternehmen erschließen: etwa bei Patenten, die das Unternehmen nicht mehr benötigt oder bei denen eine Konkurrenz mit den eigenen Produkten ausgeschlossen ist.

Eine bankenunabhängige Geldquelle sind öffentliche Fördermittel. So stellt etwa die Europäische Union in ihrem aktuellen Forschungsrahmenprogramm bis 2013 insgesamt 55 Milliarden Euro zur Verfügung. Auch die Bundesregierung fördert mit dem "Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand" Einzelprojekte von KMU sowie Kooperationen von Unternehmen untereinander oder mit Forschungseinrichtungen. Der Zuschuss beträgt bis zu 350.000 Euro pro KMU.

Erich Schmid ist Rechtsanwalt und Partner, Thomas Klingelhöfer ist Rechtsanwalt bei Menold Bezler Rechtsanwälte Partnerschaft.

Startseite
Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen

Mehr zu: Geistiges Eigentum - Patente und Marken stärken das Eigenkapital

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%