Gewinner Mittelstand
Kredite trotz Krise

Viele Unternehmer fürchten wegen der Finanzkrise um ihre Kredite. Experten können die Mittelständler beruhigen: Die Stimmung sei schlechter als die Lage selbst. Der Mittelstand könnte sogar von der Kreditklemme für die großen Unternehmen profitieren.

KÖLN. Als die Commerzbank Anfang November bekannt gab, das Rettungspaket der Bundesregierung in Anspruch nehmen zu wollen, atmeten viele mittelständische Unternehmer auf. Wie Vorstandschef Martin Blessing erklärte, beanspruche die Bank die so genannte stille Einlage des Bundes in Höhe von 8,2 Mrd. Euro schließlich vor allem, um ihren mittelständischen Kunden weiterhin Kredite geben zu können - selbst jenen, die in einer schwierigen finanziellen Situation sind. Denn der Mittelstand macht, so betont das Geldinstitut gern, das Kerngeschäft der Commerzbank aus.

Auch andere Banken haben trotz der Finanzkrise ihren mittelständischen Kunden nicht den Geldhahn zugedreht. Der Europäischen Zentralbank (EZB) zufolge vergaben die deutschen Banken im September dieses Jahres 10,8 Prozent mehr Unternehmenskredite als im Vorjahreszeitraum. Dieser Wert war unverändert gegenüber August und lag nur wenig unter dem Spitzenwert vom Juni, als die EZB noch ein Plus von zwölf Prozent gegenüber dem Vorjahr festgestellt hatte.

Viele Experten raten dem Mittelstand deshalb trotz weltweiter Krise zur Zuversicht. "Ich gehe davon aus, dass die Finanzkrise dem Mittelstand eher nutzen wird", sagt Christina Bannier, die an der Frankfurt School of Finance einen Stiftungslehrstuhl für Mittelstandsfinanzierung inne hat. "Da der Mittelstand im Vergleich zur Großindustrie nicht ganz so konjunkturabhängig ist, ist zu erwarten, dass er relativ stabile Renditen einfahren wird, sodass die Kreditvergabe in diesem Sektor für Banken nicht unattraktiv wird."

Vielen Mittelständler sorgen sich dennoch um die Zukunft. Unternehmer sind so pessimistisch wie lange nicht mehr. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchner Instituts für Wirtschaftsforschung (Ifo) im Oktober erneut deutlich gesunken. Unternehmer schätzten die Geschäftslage ungünstiger ein als im Vormonat und erwarten für die kommenden fünf Monate eine weitere deutliche Verschlechterung. Besonders pessimistisch sind der Großhandel und das verarbeitende Gewerbe. Auch in einer Umfrage der Unternehmerverbände ASU und BJU im Oktober unter 610 Unternehmern gaben fast sechzig Prozent der Befragten an, negative Auswirkungen der Finanzkrise auf ihr Unternehmen zu erwarten.

Seite 1:

Kredite trotz Krise

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%