Hohe Hürden für Firmen
Schneller Kreditzugang für Kleinunternehmen

Die staatseigene Förderbank KfW erwägt, den Zugang für kleine Unternehmen zu den staatlichen Konjunkturkrediten zu erleichtern. Damit reagiert das Kreditinstitut auf die schleppende Nachfrage nach finanzieller Unterstützung seitens der Kleinunternehmen.
  • 0

FRANKFURT. „Bei ganz kleinen Unternehmen denken wir über eine Lockerung nach“, kündigte der Vorstandsvorsitzende Ulrich Schröder an.

So sei es für kleine Handwerksbetriebe schwierig, mit dem Kreditantrag einen Geschäftsplan für die kommenden drei Jahre einzureichen. Auch bei bestimmten Anforderungen bezüglich der Sicherheiten für die Konjunkturkredite könnte es für die Kleinunternehmen Änderungen geben.

Zwar stammen über 95 Prozent der bisher eingegangenen mehr als 1 200 Anträge von mittelständischen Unternehmen, Kleinunternehmen sind aber offenbar nicht so eifrig bei der Antragsstellung. Genaue Zahlen hierfür gibt es nicht. Schröder sprach jedoch davon, die Entwicklung mit „einer gewissen Sorge“ zu beobachten.

Ein weiterer Grund für den schleppenden Antragseingang von Kleinunternehmen könnte auch sein, dass die Hausbanken nicht wirklich motiviert sind, solche kleinen Kreditsummen bei der KfW zu beantragen, wenn die Dokumentation mühsam ist. Für die Banken sei das Verfahren genauso aufwendig wie bei größeren Unternehmen und Kreditsummen, sagte Schröder.

Nach Informationen des Handelsblatts will sich der Vorstand der KfW auf einer seiner nächsten Sitzungen mit dem Thema befassen. Die KfW selbst kann die Bedingungen für das Konjunkturprogramm nicht ändern, sondern nur Vorschläge an die Bundesregierung weitergeben. Der parlamentarische Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, Hartmut Schauerte, der zugleich Mittelstandsbeauftragter des Bundes ist, begrüßte den Vorstoß jedoch bereits.

Auch der Bundesverband mittelständische Wirtschaft reagierte positiv auf Schröders Vorstoß. „Das würden wir begrüßen“, sagte Verbandspräsident Mario Ohoven. Die Mitgliedsunternehmen des Verbands klagten jedoch vor allem darüber, dass für sie der Nachweis schwierig sei, dass sie erst nach dem Stichtag Ende Juni 2008 Probleme in der Finanzierung bekommen hätten. Zudem sei gerade für kleine Unternehmen der zugleich verlangte Nachweis einer guten Bonität häufig schwierig.

Für kleine und mittelständische Unternehmen ist seit Januar ein zusätzliches Kreditvolumen im Rahmen des Konjunkturpakets I von 15 Mrd. Euro für dieses und das kommende Jahr vorgesehen. Führende Industrieverbände haben jedoch jüngst in einem Brief an Bundeskanzlerin Angela Merkel kritisiert, der Zugang zu den Kreditprogrammen der Förderbanken sei langwierig oder die Hürden seien zu hoch. Für kleinere Unternehmen, betonten die Verbände, seien die Konditionen in den normalen, zum Teil zinssubventionierten KfW-Programmen zum Teil günstiger als bei den Konjunkturkrediten.

Nicole Bastian
Nicole Bastian
Handelsblatt / Ressortleiterin Ausland

Kommentare zu " Hohe Hürden für Firmen: Schneller Kreditzugang für Kleinunternehmen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%