Imagekampagne für den Meisterbrief angekündigt
Handwerk schafft neue Lehrverträge bis zum Jahresende

Im Handwerk werden Arbeitsplätze geschaffen:. Bis zum Jahresende werde es über 170 000 neue Lehrverträge geben. Das Vorjahresergebnis (177 000) werd damit jedoch nicht erreicht. Der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks (ZDH), Dieter Philipp, zeigte sich am Freitag in Mannheim dennoch zufrieden.

HB MANNHEIM. Angesichts der angespannten wirtschaftlichen Situation in Deutschland sei das eine hervorragende Leistung. Mitte des Jahres sei der Zentralverband noch von einer Zahl von 160 000 neuen Lehrverträgen bis Ende Dezember ausgegangen. Der Handwerkspräsident sprach sich anlässlich der Ehrung der besten Nachwuchshandwerker in diesem Jahr gegen eine Ausbildungsplatzabgabe aus. „Statt mehr Lehrstellen wird eine Abgabe zu weniger Ausbildung führen, weil sich die Betriebe dann von der Verpflichtung zur Ausbildung freikaufen können“, mahnte Philipp. „Das wäre eine Maßnahme die völlig ins Leere laufen würde.“

Der Präsident kündigte den Start einer bundesweiten Imagekampagne für den Meisterbrief an. „Es sind die Meister und ihre Meisterbetriebe, die mit ihren Know-how für ständige Innovation im Handwerk sorgen und so Arbeits- und Ausbildungsplätze schaffen“, erklärte Philipp. Mehr denn je werde der Meisterbrief künftig zum zentralen Unterscheidungsmerkmal im Wettbewerb werden. Unter dem einheitlichen Label „Meister wissen wie's geht“ wollen die Kammern, Fachverbände und Innungen vor Ort mit Meisterfeiern, Werbematerial sowie Plakaten im nächsten halben Jahr aktiv sein.

Beim so genannten Praktischen Leistungswettbewerb der Handwerksjungend (PLW) sollen an diesem Samstag in Mannheim die 112 Ersten Bundessieger geehrt werden. Es ist die 52. Auflage des Wettbewerbs, bei dem den Angaben zufolge insgesamt 258 junge Handwerker einen Platz in den drei möglichen Siegerkategorien erringen konnten. Träger des Wettbewerbs sind der Zentralverband des Deutschen Handwerks und die Stiftung für Begabtenförderung im Handwerk.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%