Innovative Finanzierungsformen
Wenn sich die Hausbank sperrt

Die Bedeutung des Bankkredits für kleine und mittlere Unternehmen nimmt kontinuierlich ab. Immer mehr Mittelständler entdecken die Vorteile innovativer Finanzierungsformen. Sie verbinden geschickt die Vorteile der klassischen und modernen Geldbeschaffung.
  • 0

FRANKFURT. Als Hermann Bröker Ende 1998 den Schleifmittelhersteller Dronco in Wunsiedel im Fichtelgebirge übernahm, suchte er ganz selbstverständlich die Hilfe eines Bankers. Karl Gerhard Schmidt, damals Inhaber der SchmidtBank in Hof, gewährte Unterstützung bei der Finanzierung. Heute, knapp neun Jahre später, gehört knapp ein Drittel der Dronco-Anteile einer Beteiligungsgesellschaft, verkauft das Unternehmen seine Forderungen weiter, nutzt Leasing und begibt gerade die zweite Tranche einer Anleihe. Banker Schmidt steht derweil vor Gericht. Ihm wird vorgeworfen, Aktien seiner Bank noch verkauft zu haben, als deren Pleite bereits absehbar war.

"Wir mussten uns notgedrungen andere Finanzierungswege suchen", sagt Bröker. Auf den Bankkredit will und kann der Dronco-Mehrheitsaktionär nicht ganz verzichten. Doch die fünf Millionen Euro, die er durch die Anleihe in diesem Monat hereinholen will, sollen zur Rückführung von Bankschulden genutzt werden.

Nicht immer erfolgt der Rückzug von der Hausbank auf so drastische Weise wie bei Bröker. Doch die Bedeutung des Bankkredits für kleine und mittlere Unternehmen nimmt kontinuierlich ab. Immer mehr Mittelständler entdecken die Vorteile innovativer Finanzierungsformen. Sie verbinden geschickt die Vorteile der klassischen und modernen Geldbeschaffung.

Nach einer Umfrage der Beratung Compamedia unter in den Top-Wettbewerben ausgezeichneten Unternehmen für die WirtschaftsWoche halten noch 72 Prozent der Befragten Bankkredite für "wichtig" oder "sehr wichtig". Allerdings finden schon fast neun Prozent der Unternehmen diese Finanzierungsform "unwichtig", für knapp 20 Prozent ist der Klassiker "nicht so wichtig". Fast 40 Prozent der Unternehmen bezeichnen ihre Finanzierungsstruktur als "innovativ" oder "sehr innovativ".

In der Bedeutung reicht Leasing bei den befragten Unternehmen, die zu den innovationsfreudigsten im Lande zählen, schon fast an den Bankkredit heran. Neben den klassischen Instrumenten wie Gewinnthesaurierung und Lieferantenkredite wird der Stellenwert der modernen Instrumente wie Mezzanine-Kapital - die Mischformen zwischen Eigen- und Fremdkapital - und Private Equity von den Teilnehmer inzwischen recht hoch eingeschätzt.

Seite 1:

Wenn sich die Hausbank sperrt

Seite 2:

Seite 3:

Kommentare zu " Innovative Finanzierungsformen: Wenn sich die Hausbank sperrt"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%