Internetnutzung noch nicht weit verbeitet
Handelsregister-Anzeigen für Mittelstand unverzichtbar

Die Zeitungsverleger sehen die geplante Verlagerung der Handelsregister-Anzeigen von den Tageszeitungen ins Internet als „Bärendienst“ für den Mittelstand. Gerade für mittelständische Betriebe seien die Anzeigen unverzichtbar.

HB BERLIN. Dies habe laut Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) eine jüngste Studie des Hamburger Instituts BIK Umfrageforschung unter 304 Unternehmen in Bayern ergeben, wo die Auszüge aus dem Handelsregister bereits auch über das Netz abrufbar sind.

Demnach nutzen 80 Prozent der Befragten die Daten des Handelsregisters in der Zeitung als wichtige Informationsquelle, lediglich 30 Prozent recherchierten über das Internet. 70 Prozent befürchten, dass die Informationen nicht mehr berücksichtigt werden, wenn sie nur im Internet stehen.

Nach Plänen aus dem Bundesjustizministerium sollen spätestens vom 1. Januar 2007 an sämtliche Unternehmensdaten aus dem Handelsregister über das Internet abrufbar sein. Die herkömmliche Bekanntmachung in Tageszeitungen sei dann als freiwillige Leistung vorgesehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%