Kabinettsbeschluss
Firmen sollen leichter an Wagniskapital herankommen

Förderkredite, Auslandsmessen, Bürokratieabbau, Existenzgründung: Das Bundeskabinett hat ein Maßnahmenpaket zur Förderung des Mittelstands beschlossen. Wirtschaftsvertreter verfolgen die Initiative allerdings mit Skepsis.

dc/fmd/ink/co BERLIN. Nach der am Mittwoch gebilligten Initiative sollen kleine und mittlere Betriebe leichter an Wagniskapital herankommen sowie Förderkredite attraktiver werden. Dazu sollen Banken und Sparkassen von der Haftung für Förderkredite an Unternehmensgründer befreit werden. Bei Kleinkrediten will die staatliche KfW Bankengruppe von 2007 an das Risiko voll tragen.

In dem Papier, das dem Handelsblatt vorliegt, kündigt Wirtschaftsminister Michael Glos zudem eine stärkere Förderung von Auslandsmessen an, die vor allem mittelständischen Firmen bei der Erschließung neuer Märkte helfen soll. Hinzu kommen soll ab 2007 ein Programm, das jungen innovativen Unternehmen die Teilnahme an internationalen Leitmessen im Inland erleichtern soll. Daneben sagt Glos weitere Bemühungen um den Bürokratieabbau zu.

Nachdem die Koalition kürzlich ein erstes „Mittelstandsentlastungsgesetz“ beschlossen hat, steht nun ein Katalog von 37 weiteren Einzelmaßnahmen auf der Agenda. Darunter fallen etwa geplante Erleichterungen bei der Unternehmensgründung und im Umweltrecht. Teil des ersten Entlastungsgesetzes war die Anhebung der Buchführungspflichtgrenze. Danach müssen Unternehmen künftig erst ab 500 000 Euro statt bisher 350 000 Euro Umsatz eine umfassende steuerliche Buchführung betreiben, was laut der Regierung rund 150 000 Firmen entlastet.

„Wir haben ein Maßnahmenpaket geschnürt, das sich sehen lassen kann“, sagte Glos nach der Kabinettssitzung. Der Mittelstand mit seinen 3,5 Millionen kleinen und mittleren Unternehmen sowie Selbstständigen sei ein Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Mehr Wachstum und Beschäftigung erfolgten in aller erster Linie über den Mittelstand, da die großen Dax-Konzerne mehr Arbeitsplätze im Ausland schafften als in Deutschland, sagte Glos.

Die Stimmung im Mittelstand sei so gut wie in den vergangenen 15 Jahren nicht mehr. Der Aufschwung habe auch den am Binnenmarkt orientierten Mittelstand erreicht. Die Konjunkturbelebung werde sich auch im nächsten Jahr fortsetzen. Er sei trotz der Erhöhung der Mehrwertsteuer sehr optimistisch, sagte Glos.

Seite 1:

Firmen sollen leichter an Wagniskapital herankommen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%