KfW-Barometer
Stimmung im Mittelstand hellt sich auf

Der Mittelstand blickt optimistisch in die Zukunft: Das KfW-ifo-Mittelstandsbarometer steht auf dem höchsten Wert seit sieben Monaten. Einige Ereignisse könnten aber das Geschäftsklima wieder verschlechtern.
  • 0

Frankfurt/MainDer Optimismus im deutschen Mittelstand wächst wieder: Nach der Delle im Vormonat hat sich die Stimmung im Oktober aufgehellt. Das Geschäftsklima kletterte auf den höchsten Wert seit sieben Monaten, wie die KfW-Bankengruppe bei der Vorlage des KfW-ifo-Mittelstandsbarometers in Frankfurt berichtete. Dabei beurteilten die Betriebe ihre aktuelle Geschäftslage etwas besser und ihre Geschäftserwartungen deutlich besser als im Vormonat. Das sei ein gutes Signal, da Investitions- und Arbeitsplatzentscheidungen vom Zukunftsvertrauen abhingen.

KfW-Chefvolkswirt Jörg Zeuner sieht Deutschland auf dem Weg der Erholung: „Die schon seit längerem gute Binnennachfrage wird zunehmend durch die Aufhellung des europäischen und internationalen Umfeldes unterstützt.“ 2014 könne die Wirtschaftsleistung erstmals seit drei Jahren wieder schneller wachsen als im langfristigen Trend: „Wir erwarten ein Realwachstum von bis zu 2 Prozent im kommenden Jahr, begleitet von einer anziehenden Investitionstätigkeit.“

Rückschläge durch Finanzierungsengpässe oder eine weitere Aufwertung des Euro seien aber nicht ausgeschlossen, betonte Zeuner. Die Europäische Kommission hatte am Dienstag für Deutschland ein Wachstum von 1,7 Prozent im kommenden Jahr vorhergesagt.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " KfW-Barometer: Stimmung im Mittelstand hellt sich auf"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%