KfW-Globaldarlehen
Deutsche Bank greift nach KfW-Darlehen

Im Kampf gegen die Kreditklemme hat die staatliche KfW mit der Vergabe von Globaldarlehen begonnen, mit dem eine drohende Kreditklemme abgewendet werden soll. Als erstes griff die Deutsche Bank zu, doch auch andere Banken sind interessiert.

FRANKFURT. Der Startschuss erfolgte am Mittwoch mit der Deutschen Bank, die zinsgünstige Finanzierungsmittel über insgesamt eine Milliarde Euro erhält, die dann in Form von Krediten an mittelständische Unternehmen weitergereicht werden. Früheren Angaben zufolge beträgt das Gesamtbudget der KfW für Globaldarlehen zehn Mrd. Euro, die wiederum Teil des "Deutschlandfonds" über 40 Mrd. Euro sind, der Unternehmen bei der Bewältigung der Krise helfen soll.

Die Refinanzierung von mittel- und längerfristigen Unternehmenskrediten stelle für die Banken derzeit aufgrund der Finanzkrise noch immer ein großes Problem dar, sagte der Vorstandsvorsitzende der KfW Bankengruppe, Ulrich Schröder. Die Globaldarlehen leisteten einen Beitrag dazu, dass die sich abzeichnende wirtschaftliche Erholung in Deutschland nicht aufgrund von Finanzierungsproblemen abgewürgt werde, sagte der Chef der Förderbank.

Bisher liegen der KfW schon Absichtserklärungen mehrerer Banken im Volumen von knapp 3,5 Mrd. Euro vor. Zu den Interessenten dürften nach Angaben aus Branchenkreisen die Hypo-Vereinsbank, die Commerzbank und zwei Landesbanken zählen. Die Details des Globaldarlehens zwischen der Deutschen Bank und der KfW müssen noch geklärt werden.

"Im Durchschnitt werden aus dem Globaldarlehen Kredite von der Deutschen Bank an etwa 400 bis 600 Unternehmen vergeben", sagte Ulrich Schürenkrämer, Mitglied der Geschäftsleitung Firmenkunden Deutschland der Deutschen Bank. Der Vorteil für die Firmen liege darin, dass die Zinsverbilligung in vollem Umfang weitergegeben werde. Investitionskredite mit langer Laufzeit würden so attraktiver. Aus früheren Programmen hat das größte deutsche Geldhaus in den vergangenen 14 Jahren Globaldarlehen mit verschiedenen Förderinstituten über fünf Mrd. Euro abgeschlossen.

Seite 1:

Deutsche Bank greift nach KfW-Darlehen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%