KFW-Programm für Firmengründer
Neuer Topf für Kleinkredite

Die KfW Bankengruppe will zukünftig jungen Unternehmen und so genannten Kleinstgründern unter die Arme greifen. Zu diesem Zweck legt sie den „Mikrofinanzfonds Deutschland“ auf, der kleinvolumige Darlehen ermöglicht. Das Pilotprojekt ist eine Gemeinschaftsinitiative des Wirtschafts- und Arbeitsministeriums, der GLS Bank und der KfW.

FRANKFURT. Der Fonds startet zunächst mit einem Volumen von zwei Mill. Euro, zu dem die Partner je ein Viertel beitragen. Das neue Förderinstrument arbeitet wie ein Garantiefonds: Es nimmt erstmals den Banken, die an Existenzgründer und Jungunternehmer Mikrokredite von bis zu 10 000 Euro mit kurzen Laufzeiten vergeben, das Kreditausfallrisiko vollständig ab. Die Vergabe eines Kleinstkredits soll mit einer obligatorischen Gründungs- und Unternehmensberatung verknüpft sein.

Die hohen Ausfallrisiken bei den Darlehen an Gründer waren bisher in Deutschland ein Hauptgrund für den erschwerten Zugang zu Krediten; zudem waren den Banken die Verwaltungskosten angesichts der niedrigen Kreditsummen zu hoch. „Durch die enge Verzahnung der Finanzierung mit einer intensiven Beratung wollen wir den Anteil an Ausfällen möglichst niedrig halten“, sagt KFW-Chefvolkswirt Norbert Irsch. Da die Beratungseinrichtungen die ersten 20 Prozent der Ausfälle selbst tragen, sei der Anreiz für sorgfältige Auswahl, Vorbereitung und wirksame Hilfestellung sehr hoch.

Irsch rechnet damit, dass das Fondsvermögen steigt: Einige Unternehmen werden zwar scheitern, doch die Mehrzahl wird nach Einschätzung von Irsch die Kredite zurückzahlen.

Die künftige Chefin der KFW, Ingrid Matthäus-Maier, hat angekündigt, den Förderauftrag der staatseigenen Bank „in Zukunft noch stärker wahrzunehmen“. Auf einem Festakt zu Ehren von Vorstandssprecher Hans W. Reich, der zum 30. September aus seinem Amt ausscheidet, sagte sie am Montagabend, man bleibe verlässlicher Partner des Mittelstands.

Neben dem Mikrofinanzfonds werde die KFW als weitere Neuerung einen „Bereich Beratung“ aufbauen. Schließlich feilt die KFW auch noch an einem stärker standardisierten Förderkreditprogramm, das auf Mittelständler mit geringem Kapitalbedarf abzielt. Bisher haben die Banken über zinsgünstige Globaldarlehen der KFW flexible Finanzierungen bei der Laufzeit und den Tilgungsmodalitäten anbieten können. Neben diesen Instrumenten sollen zukünftig für kleinere Kredite standardisierte Konditionen festgelegt werden, die eine kostengünstige Bearbeitung der Darlehen erlauben und so helfen können, die Forderungen falls nötig an den Kapitalmärkten zu platzieren.

Seite 1:

Neuer Topf für Kleinkredite

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%