Kredite an Mittelständler
Komplett durchleuchtet

Finanzinstitute achten bei der Kreditvergabe an Mittelständler auch auf die private Zahlungsmoral. Dies kann die Vergabe von Darlehen erschweren oder sogar verhindern.

FRANKFURT. Ist die private Mobilfunkrechnung beglichen? Stand schon einmal ein Inkassounternehmen vor der Tür? Das sind ernst zu nehmende Fragen für mittelständische Unternehmen. Denn die private Zahlungsmoral des geschäftsführenden Gesellschafters kann die Bonitätsbewertung der Firma beeinflussen. Vielen Unternehmern ist nicht bekannt, dass der Kreditgeber häufig auch ihr privates Zahlungsverhalten überprüft, wenn sie einen Kredit beantragen. Dies kann die Vergabe von Darlehen erschweren oder sogar verhindern.

„Wir wissen von unseren Mitgliedern, dass Banken, aber auch Leasinggesellschaften bei Mittelstandskrediten inzwischen in der Regel nicht nur das Unternehmen, sondern auch die Bonität der geschäftsführenden Personen prüfen“, sagt Mario Ohoven, Präsident des Bundesverbands mittelständischer Wirtschaft. Er kritisiert diese Prüfungspraxis, da sie von den Kreditinstituten nicht offen kommuniziert werde. Wenn im Zuge der neuen Eigenkapitalanforderungen von Basel II von den mittelständischen Unternehmen mehr Transparenz gefordert werde, müsse dies auch für die Seite der Banken gelten, fordert Ohoven.

Mit dem Paket aus privaten und geschäftlichen Zahlungsinformationen wollen Banken und Leasinggesellschaften in kürzester Zeit ein umfangreiches und verlässliches Gesamtbild über die Kreditwürdigkeit eines Unternehmens erhalten. Stehe hinter einem Unternehmen eine Person, die privat oft Zahlungsaufforderungen nicht nachkommt oder schon einmal insolvent war, erhöhe sich für den Kreditgeber schließlich auch das Risiko, verteidigt Friedhelm Westebbe, Geschäftsführer des Bundesverbands Deutscher Leasingunternehmen, die Praxis einiger Anbieter in der Branche.

Daten über die Kreditwürdigkeit von Privatpersonen bieten sogenannte Auskunfteien an. Dazu zählen neben der Schufa oder Bürgel Wirtschaftsinformation auch CEG Creditreform Consumer in Neuss bei Düsseldorf. CEG betreut unter anderem deutschlandweit Banken und Leasingunternehmen. Dabei weiß der Unternehmer häufig jedoch nicht, dass er auch privat überprüft wird. „Es muss kein Einverständnis zur Überprüfung der Daten gegeben werden“, bestätigt Jennifer Merbecks, die bei der CEG für Banken und Leasinganbieter verantwortlich ist.

Seite 1:

Komplett durchleuchtet

Seite 2:

Seite 3:

Seite 4:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%