Kredite
Ehrliche Kommunikation schafft Vertrauen

Wer heute Hilfe bei der Finanzierung seines Unternehmens benötigt, muss seine Visionen, Ziele und Zahlen offenlegen. Konzept und Kommunikation entscheiden über Kreditzusage und Zinssatz. Deshalb ist es für Unternehmer bares Geld wert, die Sprache der Banker zu verstehen – besonders in Krisenzeiten.

KRONBERG. Beim Kreditantrag beispielsweise gilt: Banker scheuen Komplexitäten. Je undurchsichtiger das Umfeld einer Kreditvergabe ist, umso zurückhaltender verhält sich auch die Bank. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn es um Unternehmen mit heterogener und vielschichtiger Struktur der Gesellschafter sowie mit einer komplexen Unternehmensorganisation geht. Wer ein Darlehen möchte, sollte außerdem beachten, dass der Kredit zwar für die meisten Finanzhäuser das Ankerprodukt der Geschäftsbeziehung ist. Aber Banken wollen immer auch ihre Zusatzprodukte verkaufen. Bevor man auf einen potentiellen Finanzierungspartner zugeht, sollte man darüber nachdenken, wie die Bank von der Zusammenarbeit profitiert. Hier reicht die Zinsmarge alleine nicht mehr aus. Gefragt sind Zusatzgeschäfte, zum Beispiel aus dem Zah-lungsverkehr, dem Auslandsgeschäft oder im Privatkundenbereich.

Bevor sie Kredite vergeben, erwarten Banken immer eine detaillierte und vor allem qualifizierte Planungsrechnung auf Basis eines plausiblen und überzeugenden Geschäftsmodells. Hieraus können die Profis ablesen, ob der Kapitaldienst auch nachhaltig vom Unternehmen erbracht werden kann und wie hoch die maximale Gesamtverschuldung sein darf.

Das Ziel: Ein Banker will einschätzen können, ob der Kreditnehmer auch zurückzahlen kann, wenn der Geschäftsplan nicht erfüllt wird. Deshalb sollten auftauchende Probleme vom Kreditnehmer immer offen, ehrlich und vor allem rechtzeitig angesprochen werden.

Ist der Kredit erst bewilligt, muss die Beziehung gepflegt werden - durch möglichst gute Kommunikation. Unerlässlich ist es deshalb, den Geschäftspartner kontinuierlich über Entwicklungen und Veränderungen im Unternehmen zu informieren und getroffene Absprachen einzuhalten. Oftmals ist bereits im Kreditvertrag genau festgelegt, welche Unterlagen und Informationen der Bank wann und in welcher Form vorgelegt werden müssen. Wer diesen Anforderungen gerecht wird, gewinnt wichtiges Vertrauen.

Entscheidend wird dieses durch offene Kommunikation gewonnene Vertrauen in wirtschaftlich schwierigen Zeiten sein. Viele Unternehmer haben die bittere Erfahrung machen müssen, dass aus scheinbar heiterem Himmel eine Kreditlinie gekürzt wurde. Die Praxis zeigt, dass es gerade zu Beginn einer Krise Unternehmer und Banker die Folgewirkungen sehr unterschiedlich einschätzen. Durch überzeugende Konzepte und aktive Kommunikation der Details, mit denen man der Entwicklung entgegensteuern will, kann dies verhindert werden.

Seite 1:

Ehrliche Kommunikation schafft Vertrauen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%