Kreditzinsen
DZ Bank rechnet nicht mit steigenden Zinsen

Die teurere Refinanzierung der Banken hat nach Ansicht der DZ Bank die Kreditzinsen für Unternehmen bisher nicht verteuert; die Institute geben ihre Refinanzierungskosten bisher nicht an ihre Kunden weiter. Erst wenn feststehe, in welcher Höhe Abschreibungen die Bilanzen belasten, könnten sich die Marktpreise für Kredite nach oben entwickeln.

bas FRANKFURT. "Wir sehen noch nicht, dass sich die für die Banken teueren Einstände für Geld in anderen Endpreisen für die Kunden niederschlagen", sagte Altfried Lütkenhaus, Bereichsleiter der DZ Bank für das Geschäft mit mittelständischen Firmenkunden. Er rechne nicht damit, dass sich daran vor Ende März oder Anfang April etwas ändere.

Erst müsse bei den Instituten feststehen, in welcher Höhe Abschreibungen die Bilanzen belasteten. Dann werde man sehen, wohin sich die Marktpreise für Kredite entwickelten. "Für den Mittelstand ist bestenfalls mit dem gleichen Preisniveau zu rechnen wie vor Ausbruch der Vertrauenskrise im Finanzmarkt." Eine mögliche Verteuerung werde jedoch "nicht bedrohlich" sein. Der Bereichsleiter des Spitzeninstituts der Genossenschaftsbanken erwartet jedoch eine stärkere Differenzierung der Konditionen je nach Bonität der Firmen. "Für Unternehmen mit schwacher Bonität sollte es teurer werden. Eine Kreditverknappung sehe ich aber auch hier nicht."

Die Zinsstatistik der Deutschen Bundesbank verzeichnet bis Ende Dezember nur einen marginalen Anstieg der Kreditzinsen für Unternehmen - vor allem bei Großkrediten von mehr als einer Mill. Euro. Nicht erst angesichts der gestiegenen Refinanzierungskosten sind Globaldarlehen von Förderbanken ein beliebtes Refinanzierungsinstrument der Banken. Die DZ Bank unterzeichnete gestern ein Globaldarlehen der Europäischen Investitionsbank in Höhe von 150 Mill. Euro für mittelständische Unternehmen. Die Fördergelder sind vor allem für Unternehmen mit bis zu 250 Beschäftigten und 50 Mill. Euro Umsatz gedacht. "Wir rechnen damit, dass wir die Mittel recht schnell im Mittelstand platzieren und würden dann mit der Europäischen Investitionsbank sprechen, ob wir das Programm ausdehnen können", sagte Lütkenhaus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%