Medizintechnikhersteller
B. Braun steigert Umsatzerlöse

B. Braun profiziert vom wachsenden Gesundheitsmarkt: Der Medizintechnikkonzern vermeldet Umsatzerlöse von mehr als fünf Milliarden Euro. Doch damit nicht genug: 2014 erwartet das Unternehmen weiteres Wachstum.
  • 0

MorschenDer Medizintechnikhersteller B.Braun blickt nach einem Umsatz- und Gewinnanstieg im vergangenen Jahr zuversichtlich in die Zukunft. „Auch über das Jahr 2014 hinaus erwarten wir steigende Umsätze und Ergebnisse“, teilte das Unternehmen aus dem nordhessischen Melsungen am Freitag mit.

Dank der Investitionen in Kapazitätserweiterungen und besserer Produkte könne B.Braun vom wachsenden Gesundheitsmarkt profitieren. 2013 kletterten die Umsatzerlöse um knapp 122 Millionen auf 5,17 Milliarden Euro, unter dem Strich wuchs der Konzerngewinn laut Geschäftsbericht von 288,6 Millionen auf 315,5 Millionen Euro. „Wir sind mit dem besten Ergebnis der Unternehmensgeschichte in unser Jubiläumsjahr gestartet“, erklärte B.Braun-Chef Heinz-Walter Große.

Im vergangenen Jahr investierte das Unternehmen die Rekordsumme von einer Milliarde Euro in neue Fabriken, Dialysezentren und strategische Beteiligungen. Einen höheren Absatz verspricht sich der Medizintechnikhersteller in Lateinamerika und Asien. In den Märkten Europas und Amerikas sei insgesamt eine konstante Nachfrage zu erwarten.

Für 2014 prognostizierte der Vorstand ein Umsatzplus bei konstanten Wechselkursen zwischen drei und sieben Prozent. Das operative Ergebnis (Ebit) wird demnach nach 487,8 Millionen Euro in 2013 zu konstanten Wechselkursen auf 490 bis 530 Millionen Euro steigen.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Medizintechnikhersteller: B. Braun steigert Umsatzerlöse"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%