Mehr Gründungen von Kleinunternehmen
Kleinunternehmer gründen fleißig

Die Zahl der Gründungen von Kleinunternehmen in Deutschland hat sich in den ersten sechs Monaten des Jahres wieder erhöht. Allerdings werden nach wie vor mehr Kleinunternehmem abgemeldet als angemeldet.

HB BERLIN. Rund 303 000 kleinere Betriebe und damit zwei Prozent mehr als vor einem Jahr seien gegründet worden, teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch mit. Im vergangenen Jahr war die Zahl wegen schärferer Bedingungen für die staatliche Förderung von Selbstständigkeit um neun Prozent zurückgegangen. In den Jahren 2003 und 2004 war es vor allem wegen der Ich-AGs zu einem Gründungsboom gekommen. Die Zahl der Gründungen größerer Firmen sank im ersten Halbjahr 2006 hingegen um 3,4 Prozent auf 86 000. Damit setzte sich bei den größeren Unternehmen der Trend des Vorjahres verstärkt fort. Insgesamt wurden im ersten Halbjahr rund 390 000 Betriebe gegründet - ein Plus von 0,8 Prozent.

Den Gewerbeanmeldungen standen 359 000 Abmeldungen gegenüber, das waren 0,6 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2005.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%