Mittelstand
Mittelständler wollen ins Ausland

HB Berlin. Fast die Hälfte von Deutschlands mittelständischen Unternehmen will in den kommenden zwei Jahren Standorte ins Ausland verlagern. Das berichtet die „Welt am Sonntag“ unter Berufung auf eine Umfrage des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI). Gut 25 Prozent der befragten Unternehmen arbeiteten bereits konkret an entsprechenden Vorhaben. Etwa jeder sechste Betrieb wolle bis 2007 teile der Produktion ins Ausland verlagern.

„Zweifelsohne ist der Drang mittelständischer Unternehmen ins Ausland derzeit ungebrochen“, sagte Stefan Ortseifen, Vorstandssprecher bei der IKB Deutsche Industriebank. Entscheidendes Motiv sei aber „weit vor den Kostenaspekten die Erschließung neuer Märkte“.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%