Neue Förderkredite
Deutsche Bank umgarnt den Mittelstand

Die Deutsche Bank will ihr Engagement im Mittelstand verstärken und baut deshalb die Zusammenarbeit mit der staatlichen KfW bei Förderkrediten aus. Im Zuge der Kooperation erhält Deutschlands größtes Geldhaus von der KfW ein so genanntes Globaldarlehen über eine Milliarde Euro.

HB FRANKFURT. „Der Mittelstand ist eine tragende Säule unserer Wirtschaft. Wir setzen auf den Mittelstand“, sagte Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann. Die Deutsche Bank hat in den vergangen Jahren bereits drei ähnliche Finanzierungsrahmen mit der Förderbank vereinbart. Diese erreichten aber in Summe lediglich ein Volumen von 1,3 Milliarden Euro.

„Insgesamt beobachten wir bei unseren Kunden, dass der Mittelstand wieder Mut fasst“, sagte Ackermann. Ähnlich äußerte sich KfW-Vorstandsmitglied Ingrid Matthäus-Maier: „Schon heute verzeichnen wir eine starke Zunahme der Kreditnachfrage bei mittelständischen Unternehmen.“ Der Mittelstand investiere wieder. Im ersten Halbjahr kletterte das Volumen der Mittelstandsförderung bei der KfW auf 8,6 Milliarden Euro, nach sechs Milliarden Euro im Vorjahr.

Die KfW vergab 2005 nach eigenen Angaben insgesamt rund 3,4 Milliarden Euro an Globaldarlehen zu Gunsten von Mittelständlern und Freiberuflern an deutsche Geschäfts- und Landesbanken. Globaldarlehen bieten den vertreibenden Banken die Möglichkeit, maßgeschneiderte Kredite für den Mittelständler anzubieten und dabei die Konditionen nach wie vor in Abhängigkeit vom Risiko festzulegen. Der Verwaltungsaufwand ist gering, die vertreibende Bank muss sich bei der Vergabe lediglich an die von der KfW definierten Rahmenbedingungen halten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%