Personalmanagement
Prädikat „Top Job“ vergeben

Die Sprachschule Berlitz Deutschland GmbH, das Coburger Metallverarbeitungsunternehmen Brose Fahrzeugteile sowie die Igersheimer Wittenstein AG gehören zu den besten Arbeitgebern im deutschen Mittelstand. Das ergab die Studie „Top Job“ unter der wissenschaftlichen Leitung des Institutes für Mittelstandsökonomie an der Universität Trier (INMIT).

HB DÜSSELDORF. Überprüft wurde das Personalmanagement mittelständischer Arbeitgeber. Das Ergebnis: 64 Unternehmen dürfen sich nun ein Jahr lang mit dem Qualitätssiegel „Top Job“ schmücken. Schirmherr des Projektes ist der ehemalige Bundeswirtschaftsminister Günter Rexrodt (FDP). Die Unternehmen gingen in drei Größenklassen an den Start und mussten sich in fünf Disziplinen beweisen: Vision und Führung, Personalentwicklung, Entlohnungskonzepte, Kultur und Kommunikation sowie Familien- und Sozialorientierung. Zusätzlich wurde ein Preis in der Kategorie Kreativität für jene Firmen ausgelobt, die besonderen Erfindungsreichtum in schwierigen Situationen bewiesen haben.

Das jährlich stattfindende Benchmarking-Projekt „Top Job“ basiert auf einem Konzept, das eine objektive Überprüfung des Personalmanagements ermöglicht und vom Institut für Mittelstandsökonomie an der Universität Trier entwickelt wurde.

Von über 500 interessierten Unternehmen stellten sich 118 Teilnehmer der Herausforderung – 64 von ihnen bestanden letztendlich die Qualitätsprüfung. Die komplette Liste der ausgezeichneten Unternehmen finden Interessierte unter www.top100.de. Der Organisator compamedia GmbH hat sich auf die Organisation von Benchmarkingprojekten für den Mittelstand und den Aufbau mittelständischer Netzwerke spezialisiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%