Porträt: Wilhelm Wolferstetter Der Kapitän am Ruder seines Hochseeschiffs

Seite 2 von 3:

Denn im Grunde geht es im Facility-Management um nichts anderes: Niedrige Kosten, hohe Qualität und Sicherheit. Angefangen bei der Gebäudeleittechnik über die Klimatisierung und dem Brandschutz bis hin zum Sonnenschutz. Und manchmal lassen sich die Erfolge sogar ganz einfach in Zahlen messen, anhand der Stromrechnung zum Beispiel. Auf den Betrag unter diesem Strich ist Wolferstetter besonders stolz.

Immerhin ist es ihm gelungen, die Stromkosten für seinen Arbeitgeber um mehr als 90 000 Euro im Jahr zu senken, indem er das Kühlsystem im Rechenzentrum erneuern ließ. Mittlerweile laufen dort keine energiefressenden Aggregate mehr, kühl wird es ganz einfach durch kalte Außenluft, die durch physikalische Prozesse in den Raum gesaugt wird.

„Man muss nur intensiv darüber nachdenken, dann fällt einem schon ein, wie sich das alles besser und kostenbewusst umsetzen lässt“, sagt Wolferstetter. Facility-Management hat für ihn also auch immer etwas mit Ideenreichtum, Fantasie und Service zu tun - an Hausmeisterei denkt er dabei nicht.

Wenn Wolferstetter seine Einfälle nicht gerade in der Badewanne kommen, lässt er sich anderorts inspirieren. Auf Geschäftsreise oder im Urlaub zum Beispiel. „Egal, wo ich hinkomme, ich schau mir erst einmal ganz genau den Eingangsbereich eines Gebäudes an“, sagt der FM-Experte. Das sei nämlich das Aushängeschild eines Unternehmens und müsse besonders ansprechend gestaltet sein.

„Wenn ich dann sehe: Aha, die machen etwas besser als wir, versuche ich das sofort im eigenen Unternehmen umzusetzen“, erzählt Wolferstetter. Wenn nicht, und das ist die Schattenseite des FM-Vordenkers, dann müsse ihn seine Frau hin und wieder ein bisschen bremsen, gibt Wolferstetter zu. Sonst kann es passieren, dass er den Hotelchef aufsucht, um ihm ein paar Tipps zum Thema Facility Management zu geben. Dieser Missionseifer ist auch der Grund dafür, dass Wilhelm Wolferstetter gemeinsam mit seinen Mitarbeitern einen Facility-Management-Lehrpfad eingerichtet hat. Besucher aus der ganzen Welt können sich bei Wacker-Chemie darüber informieren, wie erfolgreiches FM der Marke Wolferstetter auszusehen hat.

Handelsblatt Zukunft Mittelstand Newsletter
Seite 123Alles auf einer Seite anzeigen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%