Rügenwalder
„Wurst wird die Zigarette der Zukunft“

Alles hat ein Ende - und die Wurst plötzlich auch? Glaubt man einem der bekanntesten Wursthersteller Deutschlands: Ja. Rügenwalder Mühle setzt einem Medienbericht zufolge künftig verstärkt auf vegetarische Produkte.
  • 0

DüsseldorfDer Wursthersteller Rügenwalder Mühle sieht seine Zukunft in vegetarischen Produkten und will damit einen großen Teil seines Umsatzes erwirtschaften. „Innerhalb der nächsten fünf Jahre wollen wir mindestens 30 Prozent unseres Umsatzes mit vegetarischen Produkten erzielen. Das Geschäft soll eine tragende Säule des Unternehmens werden", sagte Geschäftsführer und Miteigentümer Christian Rauffus der „Welt am Sonntag“.

Mit der Neuausrichtung reagiere Rügenwalder auf den seit Jahren schrumpfenden Wurstmarkt und die wachsende Zahl der Verbraucher, die sich fleischlos oder fleischarm ernähren, heißt es. „Wir passen uns an und werden ab Dezember auch fleischfreie Wurst anbieten. Wenn es den Kunden schmeckt, wird sich das durchsetzen“, sagte Rauffus. Geplant seien etwa fleischlose Mortadella und Frikadellen auf der Grundlage eines Rohstoffs aus Hühnereiern und Rapsöl. Auch rein pflanzliche Produkte sind im Gespräch.

Rauffus zufolge hätten Fleisch- und Wurstprodukte zunehmend mit einem schlechten Image zu kämpfen. Gerade die jüngere Generation setze auf Fisch und vegetarisches Essen. „Das ist schon ähnlich wie mit dem Rauchen. Es gibt einige in der Branche, die sagen, die Wurst wird die Zigarette der Zukunft.“

Der Unternehmschef gilt seit längerem als Befürworter einer fleischärmeren Ernährung. „Wir essen zu viel Fleisch“ sagte Rauffus im vergangenen Jahr in einem Interview mit Handelsblatt Online.

Kommentare zu " Rügenwalder: „Wurst wird die Zigarette der Zukunft“"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%