Studie von Ernst & Young
Wenn alles passt

Was zeichnet mittelständische Unternehmen aus, die sich trotz eines insgesamt schwierigen wirtschaftlichen Umfeldes behaupten? Es sind vor allem Risikobereitschaft sowie innovative Markt- und Finanzierungsstrategien, wie Untersuchungen über die Erfolgsfaktoren von Betrieben mittlerer Größe zeigen.

Die BBS Kraftfahrzeugtechnik AG gehört zu den weltweit führenden Herstellern von Leichtmetallrädern für Renn- und Straßenfahrzeuge. An seinen Produktionsstandorten in Deutschland und Italien fertigt das Unternehmen täglich rund 15.000 Räder für Automobilhersteller und Händler. BBS beschäftigt etwa 1.200 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2003 einen Umsatz von 188 Millionen Euro. Als aktiver Motorsportler sucht Heinrich Baumgartner seit jeher nach neuen Lösungen, die ihm im Wettbewerb Vorteile verschaffen. So kam er in den 60er Jahren auf die Idee, für Karosserieteile, die bis dahin aus Stahl gefertigt wurden, Kunststoff zu verwenden, um das Fahrzeuggewicht zu reduzieren. Die Nachfrage nach diesen Teilen stieg, so dass er 1970 den Schritt in die Selbstständigkeit wagte. Drei Jahre später folgte die nächste Innovation: Baumgartner entwickelte eine mehrteilige Rennfelge. Zusätzlich entwickelt die BBS immer wieder auch neuartige Fertigungsprozesse. So wird seit 2001 in Herbolzheim eine Lackiertechnik angewendet, die ohne die zuvor verwendeten hochgiftigen Chrom-IV-Verbindungen auskommt. Inzwischen fördert das Bundesumweltministerium die umweltfreundliche Lackieranlage als Pilotprojekt.

Baumgartners Erfolg ist beispielhaft, denn "... innovative Markt- und Finanzierungsstrategien sowie der Mut, neue Wege zu beschreiten, sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren von mittelständischen Unternehmen." Das ist das Ergebnis der Studie "Auf neuen Wegen - Die Erfolgsfaktoren von Entrepreneurial Growth Companies". Die 2004 von Ernst & Young, Entrepreneur des Jahres e.V. und FAZ-Institut für Management-, Markt- und Medieninformation veröffentlichte Studie stellt Strategien besonders erfolgreicher Unternehmen vor (siehe auch den Kasten "Studie: Erfolgskonzepte im Überblick" auf Seite 20). Zudem gibt sie Anregungen, wie sich Unternehmen angesichts der gesamtwirtschaftlichen Schwierigkeiten behaupten können. Die Ergebnisse basieren auf Interviews mit 64 mittelständischen Unternehmen, die sich für die Finalrunde des Unternehmerwettbewerbs "Entrepreneur des Jahres" qualifiziert hatten.

Ein wesentliches Merkmal erfolgreicher Unternehmen sind demnach fokussierte Strategien. Statt sich auf dem Gesamtmarkt zu verzetteln, konzentriert sich mehr als die Hälfte der befragten Mittelständler auf einzelne oder mehrere genau definierte Segmente. Knapp ein Viertel bewegt sich innerhalb von Marktnischen, in denen sie große Unternehmen mit spezialisierten Angeboten schlagen können. Nur jedes fünfte Unternehmen strebt eine Abdeckung des Gesamtmarktes an.

Seite 1:

Wenn alles passt

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%