Umfeld fördert Leistung
Mitarbeitermotivation als Erfolgsfaktor

Sensibilisierung für Sustainable Excellence – das Projekt „Mitarbeiter-Motivation zu Nachhaltigkeit“ (MIMONA) vergibt Auszeichnungen für die zehn besten Praxisbeispiele zu sozialem und ökologischem Handeln im Unternehmen.

Erfolgreiche Unternehmen haben motiviertere Mitarbeiter – eine ausgeprägte soziale Kompetenz der Führungsspitze lohnt sich. DiesergabeineBenchmark-Studie zur Leistungsfähigkeit in der deutschen Wirtschaft von der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ): „In den 25 Prozent der erfolgreichsten Unternehmen laufen Veränderungen leichter, kontinuierlicher und schneller ab als in der Gruppe weniger erfolgreicher Unternehmen. Die Widerstände der Mitarbeiter sind geringer“, resümiert Benedikt Sommerhoff von der DGQ. Hoch motivierte und ausgebildete Mitarbeiter sind ein wichtiger Faktor für nachhaltiges und erfolgreiches Wirtschaften.

„Mit Motivationssteigerung kann man nachweisbar Produktionszuwächse von zehn bis 20 oder 30 Prozent erreichen“, sagt Thomas Merten von der Trifolium-Beratungsgesellschaft mbH. Diese ist Partner bei der Sensibilisierungskampagne der DGQ für Sustainable Excellence (www.sustainable-excellence.de). Hier geht es um Mitarbeitermotivation und - beteiligung, um Ergebnisorientierung, Kundenausrichtung,Prozessmanagement, Lernen und Innovation, Partnerschaften sowie gesellschaftliche Verantwortung. Partner ist auch die unternehmerische Umweltinitiative future e.V. Umfeld fördert Leistung Nicht die Höhe von Lohn oder Gehalt entscheidet über die Motivation von Mitarbeitern. Ein Lohnaufschlag sei das letzte Mittel, denn er stelle nur für den Moment zufrieden, sagt Merten. „Um glücklich zu sein, braucht ein Kind nicht nur Spielzeug, sondern zufriedene Eltern, ein schönes Kinderzimmer, Freizeit, einen Garten.Genauso brauchen Arbeitnehmer eine Führung, die motiviert, sowie ein Arbeitsumfeld und Strukturen, bei denen man gerne arbeitet.“ Praktisch heißt das zum Beispiel, für helle, saubere Räume und ergonomische Arbeitsgeräte und -haltungen zu sorgen. Oder durch gewisse Entscheidungsfreiheiten, etwa beim Einkauf vonWerkzeugoder Büromaterial, Wertschätzung zu zeigen.

Seite 1:

Mitarbeitermotivation als Erfolgsfaktor

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%