Umfrage
Ingenieursbüros beklagen Zahlungsmoral der öffentlichen Hand

Die Zahlungsmoral in Deutschland ist nach einer Umfrage des Verbandes Beratender Ingenieure (VBI) noch laxer geworden. Insbesondere die öffentliche Hand lasse Rechnungen gern einmal liegen.

HB BERLIN. „Unsere Mitglieder bewerten das Zahlungsverhalten der öffentlichen Auftraggeber noch schlechter als das der privaten Bauherren“, sagte VBI-Hauptgeschäftsführer Klaus Rollenhagen zum Ende des Geschäftsjahres 2006. Der Verband hatte knapp 700 seiner 3000 Mitgliedsunternehmen befragt.

Das Ergebnis: „Die Zahlungsmoral geht in Deutschland weiter in den Keller. Rund 70 Prozent der kleinen und mittleren Ingenieursbüros haben im zu Ende gehenden Jahr eine Verschlechterung der Zahlungsmoral festgestellt“, fasste Rollenhagen zusammen. Schon 24 Prozent bewerteten die Zahlungsmoral der öffentlichen Hand als „schlecht“. Die privaten Auftraggeber erhielten diese Beurteilung von 17 Prozent der Ingenieurunternehmen.

„Viele Verantwortliche in den Verwaltungen und Unternehmen übersehen, dass nicht beglichene Rechnungen für viele kleine und mittlere Unternehmen ein ernsthaftes Liquiditätsproblem mit sich bringen. Wir kennen Beispiele, bei denen die ausbleibenden Zahlungen bis zur Insolvenz des Unternehmens geführt haben“, sagte Rollenhagen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%