Umfrage
Mittelstand ist im Stimmungshoch

Die Stimmung im Mittelstand ist einer DIHK-Umfrage zufolge so gut wie seit sechs Jahren nicht mehr. Als Gründe werden die boomende Weltkonjunktur und die langsam anziehende Inlandsnachfrage genannt.

HB BERLIN. 32 Prozent der befragten Unternehmen beurteilen ihre Geschäftslage derzeit als „gut“, weitere 51 Prozent als „befriedigend“, wie nach einem Bericht der „Welt am Sonntag“ aus dem jüngsten Mittelstandsreport des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) hervorgeht. Lediglich 17 Prozent sehen ihre aktuelle Geschäftslage demnach als „schlecht“ an. In den kommenden Monaten wollten die Mittelständler insgesamt mehr Mitarbeiter einstellen.

Optimistisch äußerten sich den Angaben zufolge vor allem die Unternehmen des Werkzeug- und des Maschinenbaus. Auch im bisher krisengebeutelten Baugewerbe besserten sich die Aussichten. Verantwortlich seien hier allerdings Einmaleffekte wie das Auslaufen der Eigenheimzulage.

Gemessen am erhofften Geschäftszuwachs würden die kleinen und mittleren Unternehmen ihren Mitarbeiterstamm allerdings nur vorsichtig ausbauen, hieß es. Dies sei eine Folge der Strukturprobleme am Arbeitsmarkt.

Bei Großunternehmen mit mehr als 1000 Beschäftigten sei die Stimmung weitaus besser. Hier beurteilten 45 Prozent der Befragten die Stimmung als „gut“ und 50 Prozent als „befriedigend“. Von einer „schlechten“ Situation sprächen nur vier Prozent. Damit habe sich die Stimmungskluft zwischen Großunternehmen und Mittelständlern weiter vergrößert. Zur Begründung hieß es, die kleineren Unternehmen seien stärker auf heimische Märkte konzentriert. Die gestiegenen Energiekosten könnten sie nur schwer durch höhere Preise an die Kunden weitergeben. Außerdem fürchteten vor allem die Mittelständler die Mehrwertsteuererhöhung im nächsten Jahr.

Für den Mittelstandsreport hat der DIHK im Frühsommer rund 20 000 Mitgliedsunternehmen mit weniger als 500 Beschäftigten befragt. Zum Vergleich dienten die Antworten von 1000 Großunternehmen mit mindestens 1000 Angestellten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%